Artikel von Friedhelm Ost

Friedhelm Ost

leitete die ZDF Wirtschaftsredaktion, bevor er unter Helmut Kohl Regierungssprecher und schließlich CDU-Abgeordneter im Bundestag wurde. Heute ist Ost weiter als Journalist und in der Politik- und Wirtschaftsberatung tätig.


Container
0

Laute Klagen über Deutschland

Frankreichs Präsident Macron ebenso wie der US-Präsident Trump, der Internationale Währungsfonds und viele andere Regierungen wie Institutionen aus dem Ausland prangern die außenwirtschaftliche Stärke Deutschlands an. Seit vielen Jahren weist die deutsche Leistungsbilanz immer höhere Überschüsse aus. Im letzten Jahr exportierte Deutschland Waren für 270 Mrd. € mehr, als die deutschen Einfuhren betrugen. Der deutsche…

Uli Hoeneß mit Heiligenschein
0

Uli Hoeneß – ein Märtyrer?

Nicht wenige Zeitgenossen hegen den Wunsch, möglichst schon zu ihren Lebzeiten heilig gesprochen zu werden. Dazu muss jemand indessen nach den Riten der katholischen Kirche möglichst als Märtyrer gestorben sein oder auf dieser Erde zwei Wunder bewirkt haben. Uli Hoeneß, der Präsident des FC Bayern München, hat offenbar die Erdhaftung verloren. Er schwebt in höheren…

Mittelstand
1

Mittelstand: Ein starkes Stück Deutschlands!

Die Wirtschaft befindet sich in einem ständigen Wandel. Branchen und Betriebe verschwinden, neue Fertigungsprozesse entstehen, andere Vertriebswege werden beschritten, viele Innovationen werden durchgesetzt. Dynamik und Flexibilität sind heute und morgen mehr denn je gefordert. Das Tempo der Veränderungen nimmt weiter zu. Darauf müssen sich Unternehmer und Arbeitnehmer einstellen, um zum einen ihre Betriebe auf Kurs…

Moskau
0

Die wichtige Verbindung nach Moskau

Die jüngste Reise zu Präsident Putin ist der deutschen Bundeskanzlerin gewiss nicht leicht gefallen. Das deutsch-russische Treffen in Sotschi war indessen ein kluger diplomatischer Schritt. Erst vor kurzem hatte Außenminister Gabriel in Moskau mit seinem Kollegen Lawrow und Putin sondiert, wie die gegenseitigen Beziehungen wieder verbessert werden könnten. Russlands Rolle in der Welt Es ist…

Hand - Roboterhand
0

Mehr in Menschen und Anlagen investieren! – Chancen für eine Teilhabe-Gesellschaft –

Die Rentner von heute und morgen können beruhigt auf die Perspektiven für 2030 blicken: Im Durchschnitt werden ihre Renten pro Jahr um etwa 2 % steigen. Die gute wirtschaftliche Entwicklung und insbesondere die damit verbundene Zunahme der Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten sichern die soliden Finanzen der Rentenversicherungskassen. Allerdings müssen Jahr für Jahr etwa 80 Mrd….

Gefängniszellen
0

Manager ohne Moral?

Mehr und mehr kann man den Eindruck bekommen, dass in vielen Unternehmen nicht nach ethischen Grundsätzen gewirtschaftet, sondern aus Gier, Profitsucht und krimineller Energie die Geschäfte betrieben werden. In zahlreichen Banken – selbst Landesbanken – wurden mit Cum- und Ex-Aktionen Steuertricks begangen, die nicht legal, zumindest nicht legitim waren. Dadurch wurde der Fiskus um viele…

SPD
0

DAS DILEMMA DER SPD

Ein Fußballspiel dauert neunzig Minuten plus Nachspielzeit. Wer im Match den ersten Treffer erzielt, mag jubeln und sich freuen. Aber meistens ist für Sieg oder Niederlage entscheidend, was danach geschieht. So ist es auch bei jeder Wahl, die -wie Angela Merkel bemerkte- „für sich steht“. Damit wollte sie offenbar den allzu großen Jubel über das…

Justitia
0

BANKSTER ALS UNSCHULDSLÄMMER -HRE-CHEFS ENDLICH VOR GERICHT-

Spät, viel zu spät ist der Prozess gegen den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Hypo Real Estate (HRE), Georg Funke, und seinen früheren Kollegen, den Finanzvorstand Markus Fell, jüngst vor dem Münchener Landgericht endlich eröffnet worden. Bis in den September diesen Jahres soll an 18 Prozesstagen verhandelt und geklärt werden. Konkret geht es um geschönte, wohl besser…