Artikel von Friedhelm Ost

Friedhelm Ost

leitete die ZDF Wirtschaftsredaktion, bevor er unter Helmut Kohl Regierungssprecher und schließlich CDU-Abgeordneter im Bundestag wurde. Heute ist Ost weiter als Journalist und in der Politik- und Wirtschaftsberatung tätig.


start up
0

Die große Unternehmerlücke

Deutschland ist eine erfolgreiche Volkswirtschaft insbesondere dank der vielen mittelständischen Unternehmer. Sie sind sehr innovativ und dynamisch, stellen sich dem Wettbewerb auf den Märkten im In- und Ausland, sie bilden junge Menschen aus und bieten mehr Arbeitsplätze als die großen Konzerne. Bei der Digitalisierung, die als die größte ökonomische und soziale Revolution bereits im vollen…

Euro
0

Trauer muss der Sparer tragen

Über 90 Jahre lang haben die Deutschen den Weltspartag gefeiert. Da wurden in Sparkassen und Banken Ballons und Spielzeuge, Schlüsselanhänger und anderes an fleißige Sparer verteilt. Doch in diesem Jahr war alles anders: Die Kreditinstitute zeigten wenig Herz für die normalen Sparer, denn sie schwimmen seit langem in einem Meer von Liquidität. Noch lange Zeit…

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet
0

NRW auf Laschet-Kurs

Nur wenige hatten vor etwa einem Jahr die Siegchancen der NRW-CDU und von Armin Laschet allzu hoch taxiert. Doch der damals allzu selbstsicher regierenden Hannelore Kraft ging mit ihren Sozialdemokraten und den Grünen im Endspurt die Luft aus. Während sich Mike Groschek nun redlich müht, seine Genossen aus dem Tal der Tränen zu führen, bringt…

Shaking Hands
1

SOZIALPARTNER-RENTE: MODELL DER ZUKUNFT

Die Rente ist sicher! Das Versprechen, das der vor drei Jahrzehnten zuständige Arbeits- und Sozialminister den Bürgerinnen und Bürgern gab, gilt immer noch. Allerdings hatte Norbert Blüm über die Höhe der Rente nichts Konkretes gesagt. Den Rentnern von heute geht es relativ gut: Die überwiegende Mehrheit kommt finanziell gut über die Runden. So hat das…

Wachstum
0

DER WUNSCHZETTEL DER UNTERNEHMER

Gleich ganzseitig haben am Tag, an dem sich der neue Bundestag konstituierte, die deutschen Arbeitgeber einen großen Katalog mit wichtigen Forderungen an die Politik adressiert. Zu den Absendern zählen unter anderem Wolfgang Clement für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, der Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer und sein Kollege vom Bundesverband der Deutschen Industrie, Dieter Kempf. Ihnen geht…

Flagge Tansania
0

TANSANIA-POKER IN BERLIN

Nach den ersten Sondierungsgesprächen von CDU, CSU, FDP und Grünen und vor den Verhandlungen über eine Koalition im Bund müssen aufmerksame Beobachter zur Kenntnis nehmen, dass nicht 3, sondern 4 Parteien am Pokertisch sitzen. Deshalb ist die Definition dieses möglichen Bündnisses mit Jamaika nicht zutreffend, da die Flagge dieses Landes nur dreifarbig ist. Richtiger wäre…

Kita
1

Kostenlose Kitas für alle?

Zu sozial ist unsozial! Diese weise Erkenntnis eines klugen Ökonomen hat in der Realität noch längst nicht die entsprechende Beachtung gefunden. Nahezu in allen Parteien wird nach kostenlosen Kitas für alle gerufen. Das scheint politisch populär zu sein. Doch würde ein solcher Schritt keineswegs helfen, die nach wie vor bestehenden Defizite bei der Betreuung von…

Norbert Blüm Buchtitel
1

Norbert Blüm: Wegweiser in eine bessere Welt

„Krieg, Folter, Ausbeutung, Ungerechtigkeit, sind keine Wettereignisse wie Tsunami oder Blitz“, so ist es in dem neuen Buch des früheren Arbeits- und Sozialministers, Norbert Blüm zu lesen. Deshalb kommt er zu dem Schluss: „Sie sind nicht gottgegeben. Also können sie auch von Menschen abgeschafft werden.“ Der ehemalige Sozialpolitiker, von manchen Kritikern als Herz-Jesu-Marxist verächtlich gemacht,…