Artikel von Uwe-Karsten Heye

Uwe-Karsten Heye

Der Print- und Fernsehjournalist arbeitete unter Gerhard Schröder als Regierungssprecher bevor er als Generalkonsul nach New York ging. Heye ist Autor mehrerer Bücher und bloggt vor allem zu den Themen Rassismus und Antisemitismus.


1

De Maiziere und die Verrohung der Gesellschaft

Bundesinnenminister de Maiziere beklagt die Verrohung der Gesellschaft, wobei er sich auf die gerade vorgelegte Kriminalstatistik für das Jahr 2016 bezieht. Sein Verweis auf die gestiegene Zahl der Gewaltdelikte, vor allem bei gefährlicher und schwerer Körperverletzung und der wachsende Anteil jugendlicher Täter ist verständlich, aber als Erklärung für seinen Hinweis, dass da etwas „in unserem…

Ausstellungsgelände "Topographie des Terrors" Berlin
0

Antisemitismus und Aufklärung

Wo sonst in Deutschland haben Schulen, Lehrer, Eltern, Schüler die gleiche Möglichkeit, um sich in der Topografie des Nazi-Terrors und seiner Folgen auskennen zu lernen wie in Berlin? Ob davon ausreichend Gebrauch gemacht wird, lässt sich schwer ermitteln. Aber hin und wieder lassen Ereignisse den Schluss zu, dass es noch immer sinnvoll ist, wenn Lernorte…

Brexit
0

Brexit – eine teure Scheidung

Nun landet der Brief also endlich auf dem richtigen Schreibtisch, der die Scheidung Großbritanniens von der EU einleiten soll. Brexit scheint also unumkehrbar der Weg zu sein, der mit der verlogenen Kampagne der Antieuropäer im Mutterland der Demokratie eingeschlagen wurde. Statt Weltoffenheit, jetzt Rückzug in eine Vergangenheit, die ihr Heil in nationalen Grenzen sucht und…

Frank-Walter Steinmeier
0

Steinmeier will ermutigen und fordert: Haltung zeigen

Nun haben wir den Bundespräsidenten der Herzen und andererseits auch den der klaren Sprache. Frank-Walter Steinmeier kommt also ohne verschwurbelte Sätze aus, die man als „Diplomatensprache“ kennt. Klare Ansage an Recyp Erdogan, den Noch-Ministerpräsidenten auf dem Weg zum Sultanat und zur Alleinregierung, der die Demokratie in der Türkei mit der Abrissbirne traktiert. Dass Steinmeier die…

Türkische Flagge
0

Das Verbot demokratischer Grundwerte spielt Erdogan in die Karten

Wenn man genau unter die Lupe nimmt, was da aus als demokratisch geltenden konservativen Parteien derzeit in Deutschland an Forderungen posaunt wird, lässt sich erkennen, dass der antidemokratische Diskurs der rechtsextremistischen Alternative für Deutschland offenbar bereits durchschlagende Wirkung zeigt: Einreiseverbote für türkische Minister, Verbot von Wahlveranstaltungen für ein Referendum, das den Weg für ein autokratisches…

Ludwig Erhard
0

Wahlkampf um Soziale Gerechtigkeit – Die Wirtschaftslobby und die Machtfrage

Die Schockwellen, die von einer Sozialdemokratie ausgehen, die sich auf ihre Wurzeln und ihre Kernkompetenz soziale Gerechtigkeit besinnt, haben die Wirtschaft erreicht. Jetzt ist Kampf angesagt. Kampf gegen Forderungen etwa nach einer Reform von Hartz 4, angekündigt von Martin Schulz, mutmaßlicher Herausforderer von Angela Merkel. Jetzt auch noch seine Forderung nach gerechterer Verteilung des gemeinsam…

Flüchtlingslager Libanon
0

Jetzt heißt es Haltung zeigen

Erstaunlich, welche Erschütterung die unverhoffte Auferstehung der SPD auslösen kann. Beispiel: Angela Merkel und Horst Seehofer. Sichtliche Anstrengung quält sie, Haltung zu bewahren, wenn sie nebeneinander Platz nehmen müssen. In jeder Faser ihres Gesichtsausdrucks leuchtet der Widerspruch zu dem, was sie jeweils gerade an maßgeschneiderter Freundlichkeit über Nebenmann und –frau von sich geben. Ob in…

Sigmar Gabriel, Bildquelle: SPD-SH flickr
0

Gabriels großer Dienst an der  SPD

  Vielleicht war es die größte Hilfe, die Sigmar Gabriel seiner Partei bieten konnte: der  freiwillige Verzicht auf die Kanzlerkandidatur. Ohne diese Entscheidung hätte die SPD mutmaßlich im September vor einer existenziell bedrohlichen Niederlage gestanden. Die Einsicht, mit der er dabei zugleich auch den Vorsitz in der Partei zur Verfügung stellt, ist Ausdruck politischer Klarheit,…