Artikel von Uwe-Karsten Heye

Uwe-Karsten Heye

Der Print- und Fernsehjournalist arbeitete unter Gerhard Schröder als Regierungssprecher bevor er als Generalkonsul nach New York ging. Heye ist Autor mehrerer Bücher und bloggt vor allem zu den Themen Rassismus und Antisemitismus.


Politik
0

In unsicheren Zeiten ist politischer Wettstreit notwendig

Zum Auftakt der Koalitionsgespräche über Jamaika kommt Stephan Weils Warnung an die eigene Partei, den Wahlerfolg der SPD in Hannover nicht zu überschätzen, gerade recht. Bislang jedenfalls ist noch nicht erkennbar, wie sich die Erneuerung und notwendige Selbstbesinnung der deutschen Sozialdemokratie vollziehen wird. Allerdings besteht weitgehend Einigkeit darin, dass dies unabdingbar notwendig ist. Die Debatte…

Plenarsaal Bundestag
0

Das Parlament wieder Schauplatz für demokratischen Streit?

Die SPD hat die Bundestagswahl noch längst nicht verdaut. Wie gelähmt wirkt die Parteiführung und niemand, dem es gelungen wäre, den richtigen Ton anzuschlagen und Gewissheit zu vermitteln, dass die Aufarbeitung der Niederlage gelingen könnte, die dringend geboten ist. Maybrit Illners Talk am Donnerstag sah mit Andrea Nahles die neue Fraktionsvorsitzende der SPD, die, mangels…

Martin Schulz mit Angela Merkel
0

Schulz taumelt durch den Wahlkampf – Die nächste GroKo deutet sich an

Was ist los mit der SPD. Selten ist ein Kanzlerkandidat so schlecht beraten durch den Wahlkampf getaumelt wie derzeit Martin Schulz. Neueste Nachricht: Schulz nennt vier Bedingungen, die für ihn in einer Koalition unverhandelbar seien: – gerechte Löhne – gute Schulen – sichere Renten – demokratisches Europa Vier Forderungen, für die er, so pauschal formuliert,…

Berlin Brandenburger Tor
0

 Von der Bonner zur Berliner Republik

Was gern vergessen wird: der Beschluss über den Umzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin 1991 war äußerst knapp und wäre ohne die 17 Stimmen der PDS , der gewandelten SED, heute „Die Linke“, vielleicht sogar gescheitert. Insoweit kann man durchaus von einer ersten gesamtdeutschen Entscheidung nach der Vereinigung von DDR und Bundesrepublik sprechen, die…

Strasse
0

Das Duell verödete in tiefer Provinzialität

Was war das nun am Sonntagabend, mühevoll als Duell verkauft? Angela Merkel, ging bislang immer als Verliererin von der Planche und gewann dennoch anschließend drei mal die Bundestagswahl. Da könnte man glauben, dass das Duell mit den jeweiligen sozialdemokratischen Herausforderern und Kanzlerkandidaten ohne wirkliche Bedeutung für das Wahlergebnis ist. Nun hat sie  aber nach Umfragen…

Angela Merkel und Autobosse
1

Der Wahlkampf ist noch nicht entschieden

Das also soll die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes werden, in die  Merkel und ihre Konkurrenten angeblich  gerade hinein grätschen sollen. Wie soll das gehen, wenn die Kanzlerin aber damit glänzt, ostentativ auch nur den Anflug zu vermeiden, sie müsse um den Wahlerfolg kämpfen. Umfragen weisen für die Union vierzig Prozent Stimmenanteil aus, während die SPD…

Dieselkraftstoff
1

„Obergrenze“ und Heldentaten Der Wahlkampf hat begonnen

Vor knapp einer Woche hat der SPD-Kanzlerkandidat seinen Zukunftsentwurf für Deutschland aufgeblättert und damit den Wahlkampf eröffnet. Parallel zum Kandidaten war die Kanzlerin im Sommerinterview zu hören, in dem sie der christlich-sozialen „Obergrenze“ erneut eine Absage erteilte. Bis zu diesem gemeinsamen Sonntag mit dem Zehnpunktekandidaten, war Angela Merkel durch Europa getingelt, um dann in Hamburg…

Staatstrojaner stoppen!
0

Stoppt den Staatstrojaner! Aufruf unterzeichnen!

Mit dem Beschluss  im Bundestag vom 22. Juni über den Staatstrojaner wird es künftig Polizeibehörden bei Verdacht von knapp 40 Straftaten ermöglicht, Smartphones, Rechner, Tablet-PCs zu infizieren und den gesamten Schriftverkehr unbemerkt mitzulesen. Bis auf zwei Gegenstimmen aus der SPD-Fraktion wurde dieser Gesetzentwurf in nur 40 Minuten Debatte von der Mehrheit der Großen Koalition im…