Fussball und Politik

Fußball und die Politiker

Großveranstaltungen, Fußball und überall wo es Bier gibt, erfreuen sich bei den Politikern großer Popularität. Versprechen Sie doch eine hohe Aufmerksamkeit und eine Wahrnehmung durch das Wahlvolk bar jeder unangenehmen politischen Botschaft.  Besuche bei sportlichen Highlights wie eine WM sind positive Werbung pur. Dass das den Steuerzahler eine Menge Geld kostet (die Regierungsmaschine nach Rio schlägt mit ca. 12.000 EURO je Flugstunde zu Buche, Personal für Sicherheit etc. nicht eingerechnet) wird dabei gern unter den Tisch fallen gelassen. Merkel mit halbentblößten Spielern ist Futter für die Wahl- und Sympathiewerbemaschine der Regierenden. Obwohl auch die Opposition sich gern bei solchen Gelegenheiten zeigt, einige ihrer Vertrreter werden zu solchen Flügen eingeladen. Ein kleiner Rückblick in die jüngste Vergangenheit der Republik zu diesem Thema finden Sie in unserer Pinterest-Galerie.

Teaserbildquelle: Wikipedia

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 4 490 Abonnenten.


Redaktion
Über  

Hiermit sind alle Beiträge und Faktensammlungen gezeichnet, die gemeinsam von unserer kleinen Redaktion recherchiert, geschrieben und verantwortet werden.


'Fußball und die Politiker' hat einen Kommentar

  1. 8. Dezember 2014 @ 22:30 FußballNerdi

    Wer kann es ihnen verdenken. Jeder schmückt sich doch gerne mit den Beliebten in unserer Gesellschaft. Die angedeute Rechnung mit den Kosten ist allerdings wirklich erschreckend.

    Antworten


Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht