Statistik des Tages: 19. November 2014 – Welt-Toilettentag

Die Vereinten Nationen haben den 19. November zum Welt-Toiletten-Tag erklärt. Die 193 Mitglieder der UN-Generalversammlung stimmten einstimmig dem Vorschlag Singapurs zu, diesen Tag dem Kampf für Sanitäranlagen zu widmen. Singapurs Geschäftsträger Mark Neo sagte vor der Abstimmung, ihm sei es egal, wenn darüber Witze gemacht würden, solange „das vorherrschende, ungesunde Tabu“ anerkannt würde, das „eine offene und ernsthafte Diskussion“ des Hygieneproblems verhindere.

Die Gründe werden deutlich, wenn man sich einige Zahlen anschaut:

80 Prozent

aller Krankheiten in Entwicklungsländern sind auf schmutziges Trinkwasser zurückzuführen.


 

5000 Kinder unter 5 Jahren

sterben täglich an Krankheiten, die durch mangelnde Hygiene und fehlende sanitäre Einrichtungen verursacht werden.

 


2,6 Milliarden Menschen

haben keinen Zugang zu hygienischen Sanitäreinrichtungen.


 

Quelle: http://www.welt.de/newsticker/news1/article118362193/UNO-erklaert-19-November-zum-Welt-Toiletten-Tag.html

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 4 490 Abonnenten.




'Statistik des Tages: 19. November 2014 – Welt-Toilettentag' hat keine Kommentare

Als erste/r kommentieren

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht