Fernsehen

Was ich wahrhaftig klasse finde – „Trotz alledem und alledem…“

Obwohl ich ja inzwischen schon allerhand am Öffentlich Rechtlichen kritisiert und mich empört habe über ignorantes Programmangebot, dümmlich brutale Krimis, oberflächliche Moderationen, die small talk shows, die unbedachte Sprache, die Infantilisierung …,so möchte ich ab sofort nach dem Motto Erich Kästners – „Und wo bleibt das Positive“ – meine klugen und am noch so verstörenden Weltgeschehen interessierten ZeitgenossInnen AUCH auf jene Radio – und Fernsehsendungen aufmerksam machen, die in diversen Mediatheken nach – gehört und nachbetrachtet werden können.
UND. Dafür zahle ich gerne!

Besonders hervorheben möchte ich den „WELTSPIEGEL“, siehe zum Beispiel die Ausgabe vom 9. Oktober,

Auch eine kirchliche Sonntags-Sendung im Deutschlandfunk – eher untypisch für mich als Atheistin – hat mir in ihrer humanistischen Grundhaltung gut gefallen, vom 9. Oktober, 08:35 Uhr
Am Sonntagmorgen
Religiöses Wort
Himmlisch! Perspektive Paradies
Von Schwester Ancilla Roettger OSC und Martina Kreidler-Kos
Katholische Kirche

Außerdem:
Hintergrund Moscheebesuch statt Klassenfahrt 09.10.2016
Islamisierung des türkischen Schulsystems Moscheebesuch statt Klassenfahrt
Die Opposition wirft der türkischen Regierung vor, politische Gegner auszuschalten. Tatsächlich hält die Entlassungswelle nach wie vor an. Besonders betroffen: das Schulsystem. Tausende Lehrer wurden bereits vom Dienst suspendiert, viele wurden zwangsversetzt. Die Islamisierung des türkischen Schulsystems ist in vollem Gange.

Bildquelle: Wikipedia, Evert F. Baumgardner – National Archives and Records Administration, gemeinfrei

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 4 454 Abonnenten.



Marianne Bäumler

Die Theater-, Film- und Literaturkritikerin schreibt für diverse Zeitungen und arbeitet für den öffentlich rechtlichen Rundfunk. Sie promovierte über Erich Kästner, lehrte an der Universität Marburg, arbeitete als Dramaturgin und machte Dokumentarfilme für den WDR und andere ARD-Sender.


'Was ich wahrhaftig klasse finde – „Trotz alledem und alledem…“' hat keine Kommentare

Als erste/r kommentieren

Möchten Sie Ihre Gedanken teilen?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht