Tagesarchiv: 19. Januar 2015

KZ-Außenlager Schwerte
0

Flüchtlinge in Schwerte könnten in ein altes, leerstehendes Rathaus. Streit um ehemaliges KZ-Außenlager hält an – Vorwurf der Geschichtsvergessenheit

Schwerte. Die breite Empörung traf Schwerte wie aus heiterem Himmel. Die westfälische Stadt im Kreis Unna will Flüchtlinge im ehemaligen Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald unterbringen. An die fatale Symbolkraft dieser Entscheidung hatte in der Stadtverwaltung wohl niemand auch nur einen Gedanken verschwendet. Als „sachgemäß“ verteidigte Bürgermeister Heinrich Böckelühr (CDU) die Pläne vor Journalisten, die in…

0

Allmachtsphantasien zweier SPD-Kumpel in Köln – Oder wie sich die SPD in der größten Stadt von NRW verzockt

Das Amt des Oberbürgermeisters in Köln ist ein wichtiger Seismograph für die Machtverhältnisse in NRW. Nicht selten haben parteipolitische Wechsel auf dem OB-Sessel in Nordrhein-Westfalens größter Stadt Regierungswechsel in Nordrhein-Westfalen vorweggenommen. Zuletzt 2009, als Kölns CDU-Oberbürgermeister Fritz Schramma abgewählt und Jürgen Roters, der gemeinsame Kandidat von SPD und Grünen, Stadtoberhaupt wurde. Ein Jahr später hatte…