Tagesarchiv: 14. Mai 2015

Beate und Serge Klarsfeld
1

Die Frau, die den Kanzler Kiesinger ohrfeigte, erhält das Bundesverdienstkreuz.  Beate Klarsfeld und ihr Mann Serge werden von Bundespräsident Gauck geehrt.

Beate Klarsfeld wurde mit einem Schlag berühmt, der Ohrfeige für den damaligen Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger am 7.November 1968 bei einem CDU-Parteitag in der Berliner Kongresshalle. Ihre tatkräftige Aktion unterstützte sie noch mit dem Ruf: „Nazi, Nazi, Nazi“. Der Schlag gegen Kiesinger wird nicht der Grund für die Ehrung  für sie und ihren Mann Serge…