Tagesarchiv: 20. November 2017

Jamaika Daumen runter
0

Das Ende von Jamaika mit kleiner Münze

Was hat den FDP-Vorsitzenden Lindner geritten? Vermutlich die schlichte Erwartung, dass er im konservativen Wählermilieu auf Stimmenfang hofft und bei denkbaren Neuwahlen zu seinen zehn Prozent noch einige Prozente hinzugewinnen könnte. Das könnte ein Kalkül gewesen sein. Allerdings dürfte das der CDU/CSU mehr schaden als der AfD, die eher ebenfalls denkbarer Nutznießer dieser Rochade sein…

Dämmerung
0

Merkel-Dämmerung: Rien ne va plus!

Die vier Parteien haben sondiert, diskutiert, spekuliert, umfangreiche Punkte für die verschiedenen politischen Felder auf’s Papier gebracht. CDU und CDU, FDP und Grüne sind immer wieder vor die TV-Kameras getreten, um ihre Vorstellungen und Forderungen darzulegen, ihre Kompromissbereitschaft zu deklarieren und alle Details zu kommentieren. Stunden um Stunden, Tage und Nächte lang saßen die Führungen…

Karrikatur, Bildrechte Heiko Samurai
0

Merkel hat sich verkalkuliert

FDP-Chef Christian Lindner, so die Formulierung am Morgen bei WDR2, habe am Sonntagabend um 23.58 Uhr den Stecker gezogen, das Licht ging aus für eine mögliche Jamaika-Koalition aus CDU, CSU, der FDP und den Grünen. Lindner als der neue Macher in der Hauptstadt? Es sei besser nicht zu regieren als schlecht zu regieren, so hatte…

Mauer
0

Jamaika: Im Scheitern liegen neue Chancen

Am Welttoilettentag erwies sich die Idee einer „Jamaika-Koalition“ auf Bundesebene dann doch eher als Griff ins Klo. Die Skeptiker hatten ohnehin schon den politisch-programmatischen Graben zwischen Bündnis90/Grünen auf der einen Seite und der mittlerweile in einigen Bereichen schon rechtspopulistischen CSU auf der anderen Seite als unüberbrückbar angesehen. Zu Unrecht, wie sich jetzt erweist. Denn „Jamaika“…