Tagesarchiv: 10. September 2020

Corona-Warn-App
0

Corona hautnah – Erfahrungen und Erkenntnisse

Bevor ich die folgende Geschichte jemandem erzähle, der fragt, warum ich zwei Tage abgetaucht war, habe ich sie einfach aufgeschrieben: Dienstag: Unsere ältere Tochter ist als pädagogische Fachkraft für Inklusion an einer Gesamtschule in Köln tätig. Am späteren Nachmittag kommt ein Anruf ihres Hausarztes: Ihr Coronatest vom Vortag war positiv. Er hat das Ergebnis an…

Moria
0

Anschlag auf die Menschlichkeit – Was hätte Norbert Blüm dazu gesagt?

„Anschlag auf die Menschlichkeit“ nannte der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm einst die „miserablen Zustände“ im griechischen Flüchtlingscamp Idomeni. „Diese Art von Brutalität ist unwürdig der europäischen Kultur“, empörte sich Blüm und schlug sein Zelt neben den Flüchtlingen auf. „Es ist eine Kulturschande.“ Das war im Jahr 2016.  Im April diesen Jahres ist Norbert…

Völkermord an den Hereros
0

Ein Fall deutscher Erinnerung – Das Grab von Trotha auf einem Bonner Friedhof

Die Geschichte ist alt, sehr alt, aber Geschichte kann man nicht ausradieren, sie vergeht nicht. Der Mann um den es sich handelt, heißt Adrian Dietrich Lothar von Trotha, er war Generalleutnant und Oberbefehlshaber der deutschen Schutztruppe in Deutsch-Südwest-Afrika. Und er ist verantwortlich für die Vernichtung der Hereros in der Kesselschlacht am Waterberg im August 1904….