Tagesarchiv: 14. Dezember 2020

Thron Karls des Großen im Aachener Dom
0

Mythen und ihre Opfer – Der Wettkampf um den CDU-Vorsitz

Manche Mythen halten sich hartnäckig. Im gegenwärtigen Wettrennen um den Vorsitz der CDU im Bund haben Friedrich Merz und Norbert Röttgen ihre eigene Agenda und nicht wirklich viel zu verlieren. Lediglich Armin Laschet geht ein hohes Risiko ein, denn natürlich würde eine Niederlage seine Position als Ministerpräsident und CDU-Vorsitzender in Nordrhein-Westfalen schwächen. Der Mythos, den…

John le Carré 2017
0

John le Carré – Kein Nachruf

„Die Entstehungsgeschichte der meisten meiner Bücher liegt für mich mittlerweile im Dunkeln, obwohl das nicht immer so war, aber EIN MORD ERSTER KLASSE hat seinen festen Platz in meinem Gedächtnis,“ schreibt und erzählt John le Carré 1989 und fährt fort: „Es war mein zweites Buch und ich schrieb es im Hochgefühl meines bescheidenen Erfolgs meines…

Einschussloch in Fenster
0

John le Carré: Zwischen Fantasie und bitterer Realität

John le Carré ist ein Jahr vor seinem 90. Geburtstag gestorben. Das ist kein schlechtes Alter nach einem bewegten, wachen, kritischen und erfolgreichen Autorenleben. Als Leserinnen oder Leser haben wir ihn viele Jahre begleitet. Manche fünfzig Jahre und länger. Er hat uns als Autor durch entstehende, entgleitende, verschwindende Gegenwart begleitet: An den Nahtstellen zwischen Fantasie…