Tagesarchiv: 26. Januar 2021

Vernichtungslager Auschwitz
0

Das Unbegreifliche zu begreifen – Der 27. Januar ist Holocaust-Gedenktag

Ein kluger Mensch hat zu Auschwitz mal gesagt, um zu verstehen, was der normale Mensch nicht verstehen kann: Es geht darum, das Unbegreifliche begreifbar zu machen. Er meinte Auschwitz und damit die Erinnerung an die systematische Ermordung von Millionen Juden. Getötet, erschlagen, erschossen, vergast, verhungert, weil sie Juden waren. Weil die Juden-Vernichtung zur Rassen-Ideologie der…

Halle der NAmen
0

Digitales Denkmal für Millionen Nazi-Opfer

Jeder Name zählt. Unter diesem Titel hat das größte Archiv zu den Opfern des Nationalsozialismus im nordhessischen Bad Arolsen begonnen, die Namen der Opfer vor dem Vergessen zu bewahren. Freiwillige aus aller Welt wirken daran mit, die Namen und Daten zu digitalisieren und online zur Verfügung zu stellen. Es sind viele Millionen. Jakob Feldmann, Maria…

Corona und Sterben - Symbolbild
0

Versteckte Triage?

Die Diskussion über Folgen der Covid 19- Pandemie hat einen Tiefpunkt erreicht. Die Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer der Fraktion die Grünen äußerte öffentlich aber ohne Quellen die Befürchtung, dass mit dem Covid 19- Virus infizierte Hochbetagte aussortiert würden, damit sie nicht in ein Krankenhaus eingewiesen und dort auf einer Intensivstation behandelt würden. Im Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)sagte…