Tagesarchiv: 2. Mai 2021

Napoleon Silhouette
0

„Am Anfang war Napoleon“

Mit dem Satz „Am Anfang war Napoleon“ beginnt die dreibändige „Deutsche Geschichte“ des Historikers Thomas Nipperdey über die Zeit von 1800 bis 1918. Am 5. Mai 2021 jährt sich der Todestag Napoleons zum zweihundertsten Mal. Der Todestag des Franzosen ist ein guter Anlass, einmal genauer über Kontinuitätslinien in der Geschichte nachzudenken. Denn wenn man so…

Abschiebehaft
0

Sofortiger Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan

  “ Den sofortigen Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan“ forderte der Vorsitzende des Global Club e.V. im Bonner UN Campus und ehemalige Bundestagsabgeordnete Hans Wallow. Der Afganistankenner schrieb in einem Brief an den Innenminister Seehofer, dass die Menschen, die am 04. Mai 2021in einer Sammelabschiebung nach Afganistan verbracht werden sollen, allenhöchsten Gefahren ausgesetzt sind. Die…

Braunkohlenkraftwerk
0

7 Nichtregierungsorganisationen und die Grünen fordern ein Verbot des Verbrennungsmotors

Diese Forderung von BUND, Deutscher Umwelthilfe, Greenpeace, Transport & Environment, NABU, Germanwatch, VCD sowie den Grünen hätte auf die Qualität der Atemluft unbeabsichtigte und wenig bekannte Auswirkungen – darunter eine höhere Belastung mit Quecksilber. Und das kommt so: 2020 konnte man beobachten, wie der Rückgang des Strombedarfs aufgrund der Corona-Lockdowns weltweit den Anteil erneuerbarer Energien…

0

Kandidatur Maaßen – Der neue „völkischen Flügel“ der CDU als Walhkampfstrategie

Es gab diese Zeiten in der CDU der 1960er und 70er, in denen man auf die Möglichkeit, daß Herr Maaßen für sie im Bundestag sitzen könnte, mit gleichgültigem Achselzucken reagiert hätte. Warum sollte das so etwas besonderes sein bei Gestalten wie aus einem Gruselkabinett, die da hießen:Windelen, Dregger, Filbinger, Kiesinger, Abelein, Wohlrabe und Todenhöfer (die…