Tagesarchiv: 3. Oktober 2021

Markierungslinie Berliner Mauer
0

Nicht nur ein Grund zum Jubeln – 31 Jahre deutsche Einheit

„Die Ostdeutschen haben damals demonstriert“, so Wladimir Kaminer in der Berliner Zeitung „Tagesspiegel“ am Sonntag,“ sie wollten aber nicht, dass ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird. Sie waren in der ehemaligen DDR gut behütet aufgewachsen, jeder Bürger hatte gleich nach der Geburt einen „Ausweis zur Arbeit, Spaß und Sozialversicherung bekommen.“ Der Schriftsteller Kaminer,…

Phantasie - Symbolbild
0

Philipp Meyer: Rost und Der erste Sohn – Zwei Romane über die US-amerikanische Gesellschaft

Im Feld der US-amerikanischen Gegenwartsliteratur kann man immer wieder Entdeckungen machen. So ging es mir mit Philipp Meyer (Jahrgang 1974), von dem ich gleich zwei seiner Romane hintereinander las: der eine trägt den Titel „Der erste Sohn“, der andere heißt „Rost“. Der eine bildet einhundert Jahre US-amerikanischer Geschichte im Kampf um Ressourcen und Revenuequellen ab;…