Artikel von Anna Pöhls

Anna Pöhls

arbeitete während des Philosophiestudiums für TV-Produktionen wie „sternTV“ und „Günther Jauch“. Ihre Auslandsaufenthalte führten sie nach Israel, England und Neuseeland. Aktuell schreibt sie an ihrer Masterarbeit und arbeitet freiberuflich für „hart aber fair“ und in der politischen Weiterbildung.


Thomas-Kreislauf
0

„Frauen, wo seid ihr?“ fragt das Europacamp – „Na, irgendwo hinter Thomas!“ lautet die Antwort

In den Vorständen börsennotierter Unternehmen sitzen mehr Personen, die Thomas und Michael heißen, als Frauen insgesamt[1] – das ist nicht neu, doch immer wieder schockierend. Ein weißer, älterer Mann – nennen wir ihn mal Thomas – rekrutiert als seinen Nachfolger einen weißen, etwas weniger alten Mann – nennen wir ihn mal Thomas. Deutschland steckt fest…

Demo 2.9.2018 in Köln Bewegung Seebrücke
2

Sind wir mehr?

Schaut man sich auf Twitter, Facebook oder Instagram die Beiträge der letzten Tage unter dem Hashtag #wirsindmehr an, fliegen einem Worte wie „Solidarität“, „Menschlichkeit“, „Gegen rechte Hetze“ oder „Kampf gegen Rassismus“ nur so entgegen. Tausende haben auf Facebook für das Konzert am heutigen Montag in Chemnitz zugesagt, bei dem unter anderem Die Toten Hosen, Kraftklub…

Island
0

Öko-Trikots, Zahlenwahrsager & Weihnachtsmänner. Warum man ab sofort Island-Fan sein sollte

Sonntag 21:00 Uhr ist upphafsspark[1]. Dann wird das nächste spannende knattspyrnuleikur[2] der isländischen Nationalmannschaft zu sehen sein. Dieses Mal gegen Frankreich, wobei das scheinbar nur noch als Randnotiz erwähnt wird. Denn Island ist mittlerweile zum Publikumsliebling europäischer aðdáendur knattspyrnu[3] aufgestiegen. Nicht nur mit ihren Kampfrufen und Öko-Trikots haben die Isländer mächtig frischen Wind in den…

Benjamin Netanyahu_
1

Netanyahus Machtpolitik gibt dem Frieden in Israel keine Chance

Benjamin Netanyahu nutzt die Gunst der Stunde und will die Voraussetzugen für eine stabile Regierung der rechten und der orthodoxen Parteien schaffen. Die Verunsicherung der Bevölkerung durch die Eskalation der Gewalt im Juli 2014 durch die Raketenangriffe der Hamas und dem harten militärischem Vorgehen Israels in Gaza begünstigt die Politik von Hardlinern wie Netanyahu und…