Sport

Olympische Ringe
0

Die Frauen und der weite Weg nach Olympia

Zur Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Japan haben die Vereinten Nationen nicht nur auf den friedensstiftenden Beitrag der sportlichen Wettkämpfe hingewiesen. Es stimmt ja auch schon seit Jahrzehnten nicht mehr, dass für die Dauer der Spiele die Waffen schweigen. Zum aktuellen olympischen Geschehen hob die UNO eigens den weiblichen Charakter der Spiele hervor. Sie feierte…

Fußball und Corona - Symbolbild
0

Fußball-Liebe hat auch Grenzen

Mein EM- Fazit:Ich war und bin bis heute ein vehementer Gegner dieses Spektakels, in dem dem Virus mehr Chancen gegeben wurden als dem Sieger Bella Italia, denen ich trotzdem von Herzen gratuliere, weil sie es einfach verdient haben. Eine geldgeile, in sich geschlossene Gesellschaft, die sich ihre Unbestechlichkeit dadurch erhält, daß sie lukrative Verträge schließt…

Böser Fußball-Smiley
0

Fußball-EM: Manchmal gewinnen halt auch die anderen

Der Fußball lebt! Und wie! Die „Nati“, die Schweizer Nationalmannschaft im Viertelfinale der Europameisterschaft. Die Mannschaft der Ukraine, die Tschechiens und ebenso überraschend die Dänemarks. Die treten gegen die italienischen, die spanischen, englischen und belgischen Fußballer an beziehungsweise zwei, die dänischen und tschechischen, gegeneinander. Raus sind z.B. die hochgelobten französischen, niederländischen, deutschen Balltreter. Der Fußball…

Arena in München in Regenbogenfarben, 2016
1

Fußball-Euro: Es geht um Geld, Macht, nicht um Werte -Deshalb keine Regenbogenfarben beim Kick gegen Ungarn

Das ist schon erbärmlich, was sich während der Europameisterschaft der Elite-Kicker abspielt. Was sich die UEFA leistet. Beim Spiel der deutschen Mannschaft am Mittwoch gegen Ungarn darf die Münchner Arena nicht in Regenbogenfarben erstrahlen. Das hat-dreimal dürfen Sie raten- entschieden: Genau, der autokratische und demokratiefeindliche ungarische Regierungschef Victor Orban. So weit sind wir jetzt schon…

Gartenzwerg im deutschen Nationaltrikot
0

Der Bessere soll gewinnen- heißt es – Die deutschen Fußballer gegen Frankreich

„Bemüht“, urteilte ZDF-Moderator Béla Réthy (Co-Kommentator Sandro Wagner war eigentlich überflüssig) über das ziemlich einfallslose Spiel der Deutschen, bei dem sich die Spieler immer wieder den Ball zuschoben, im Mittelkreis zumeist, von links nach rechts, zurück, ein Stück nach vorn. Ballbesitz ist das Thema, 60 Prozent Ballbesitz für die Deutschen. Und? Sie kamen bis zum…

Fußball EM - Kollaps Eriksen
1

Zusammenbruch bei der EM – und viel künstliche Aufregung

Gewiss, das war dramatisch und für seine Freundin auch traumatisch – als der dänische Profi Christian Eriksen bei der Fußball-Europameisterschaft zusammenbrach. Aber die aufgeregten und aufgebrachten Reaktionen in deutschen Medien darüber, dass nach Unterbrechung die Partie der Dänen gegen Finnland fortgesetzt wurde, kann man eigentlich nur komisch, verlogen, naiv oder auch heuchlerisch nennen. Ein paar…

Schalke 04 Flagge
0

Schalkes Ehren-Präsident Gerd Rehberg: Ich habe einen dicken Hals. Abstieg macht ihn traurig und wütend zugleich

„Ich habe einen dicken Hals,“ beschreibt Gerd Rehberg(85), Ehren-Präsident von Schalke 04, im Gespräch mit dem Blog-der-Republik seine augenblickliche Stimmung. „Der Abstieg aus der Bundesliga hat sich ja seit langem abgezeichnet, aber er macht mich immer noch traurig und wütend zugleich.“ Ja, wie konnte das passieren, dieser 4. Abstieg nach all den guten Jahren, in…

Fußball und Geld - Symbolbild
0

Super League: Spiele um das goldene Kalb

Keine andere Sportart fasziniert so viele Fans und Zuschauer wie der Fußball. In den letzten Jahrzehnten ist das Spiel mit dem runden Leder in den Profiligen der Welt mehr und mehr kommerzialisiert worden. Investmentgesellschaften, Holdings, arabische Prinzen, russische Oligarchen und andere Milliardäre kauften sich bei den Clubs in England, Spanien und anderswo ein. Wie spezielle…