Schlagworte: Willy Brandt

40 Jahre Nord-Süd-Kommission
0

Ein Ex-Verteidigungsminister bittet einen Friedensnobelpreisträger – Mc Namara, Willy Brandt und die Nord-Süd-Kommission

Als ich den Titel der Einladung zuerst las“40 Jahre Nord-Süd-Kommission“, legte ich den Zettel, im Grunde fast gelangweilt-pardon-, beiseite. Das übliche, ein Datum halt, ein Jahrestag eines Jubiläums. Dabei ist das Thema, wenn man kurz darüber nachdenkt,  brandaktuell. Es ging damals schon um das große Thema Flucht, um Kriege, um Entwicklung, Frieden, um Hunger, um…

Willy Brandt
0

Gedenken eines Großen: Willy Brandt

Es mag Zufall gewesen sein, dass die Broschüre über Willy Brandts Jahre im Rheinstädtchen Unkel ausgerechnet an diesem Freitag, den 31. August im Rathaus von Unkel vorgestellt wurde Hier in Unkel verbrachte der große alte Mann der SPD die letzten Jahre seines bewegten Lebens. Der Tag hat historische Bedeutung, der Bundespräsident weilt gerade in Bonn,…

Norwegen - Lofoten
0

Norwegen wurde Willy Brandt zur zweiten Heimat: Ein reiches Land – Bezugspunkte sind Großbritannien und Deutschland

Die junge Kollegin kann einfach nicht anders, als den wirklich alten Witz über Bergen einfach noch einmal zu erzählen. „Sie wissen ja, in Bergen regnet es 358 Tage im Jahr, die restlichen Tage ist dann schlechtes Wetter,“ und lächelt, weil es ausgerechnet an diesem frühen Julivormittag wolkenlos und sonnig ist. Etwa so, wie es der…

Erhard Eppler
0

Interview mit dem SPD-Politiker, ehemaligen Bundesminister und Vertrauten von Willy Brandt: Eppler: Wir müssen unser Verhältnis zu Russland verbessern

Frage: Sie haben ein neues Buch geschrieben, das mit dem Namen Trump beginnt und der Frage: Was tun wir? (Erhard Eppler: Trump- und was tun wir? Der Antipolitiker und die Würde des Politischen. Dietz-Verlag, Bonn 2018.  128 Seiten. 12.90 Euro)Darf ich einen erfahrenen Politiker wie Sie vorweg fragen: Ist denn die Welt verrückt geworden, dass…

SPD-Sonderparteitag Bonn
0

Ein Sieg, der nicht überzeugt – SPD-Spitze schafft mit Mühe eine Mehrheit

56,4 Prozent der Delegierten stimmten am Ende einer teils leidenschaftlichen Debatte für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen der SPD mit der Union. Ein mehr als knapper Sieg, wenn man das überhaupt positiv werten will. Denn immerhin warf sich die gesamte Führung der Partei, Vorstand und Präsidium, in die Bresche für eine mögliche GroKo, an der Spitze Martin Schulz,…

Heinrich Böll und Willy Brandt
0

Als Heinrich Böll und Willy Brandt diffamiert wurden

Wir vergessen heute in der Zeit viel zu vieler großer Koalitionen leicht die Kämpfe der Vergangenheit, ich meine die 60er und die 70er Jahre. Die Periode der Nachkriegszeit, als ausgerechnet einige der wenigen herausragenden Persönlichkeiten der Bundesrepublik, die in aller Welt hoch geachtet waren, die Nobelpreise errangen, Willy Brandt und Heinrich Böll, von Teilen dieser…

Schloß Friedrichstein
0

Lieben ohne zu besitzen: Marion Dönhoff und ihre Heimat Ostpreußen

Irgendwo in Ostpreußen, zwischen Pferdekoppeln, Wäldern und Seen, wird einer großen Journalistin gedacht, die im eisigen Winter 1945 ihre Heimat auf ihrem Pferd Alarich vor der heranrückenden Roten Armee verließ, die dann für kurze Zeit in Westfalen unterkam, und dann später eine  Karriere als Chefredakteurin und Herausgeberin der Hamburger „Zeit“ machte: Marion Gräfin Dönhoff. Ihr…

Marienburg
1

Eindrücke einer Polen-Reise: Warschau, Danzig, Masuren – Auf den Spuren deutsch-polnischer Geschichte

Eine Reise durch Nordpolen, wie sie der Veranstalter bezeichnet, ist natürlich auch eine Reise durch die deutsch-polnische Geschichte. Städte wie Thorn, Danzig, Allenstein, um nur diese zu nennen, stehen dafür. Eine Geschichte voller Konflikte, die aber auch zeitweilig geprägt war von friedlicher Zusammenarbeit zwischen Polen und Deutschen. Man denke nur an den „Akt von Gnesen“, als im Jahre 1000 beim…