Schlagworte: Chemnitz

Podiumsdiskussion Haus der Geschichte
0

Es geht ums reine Überleben – Flucht und Vertreibung-eine Diskussion im Bonner Haus der Geschichte

Flucht und Vertreibung gehören zur deutschen und europäischen Geschichte und Gegenwart. Das gab es eigentlich schon immer, dass Menschen vor etwas flohen, wegen eines Krieges, einer Hungersnot. Heute sind weltweit 68 Millionen Menschen auf der Flucht, und nur ein Bruchteil von ihnen kommt nach Europa, nach Deutschland. Und doch ist es ein Riesenthema, das eine…

Hans-Georg Maaßen
2

Skandal Massen: Zum Verzweifeln – Wie ein Versager noch befördert wird

Eigentlich muss man zum schier unglaublichen Fall Maaßen nichts mehr schreiben;  dieser Skandal – und es ist ein echter Skandal – kommentiert sich selbst. Trotzdem schreibe ich. Das muss raus, persönliche Sumpfentlüftung. Dass die von Anfang an chaotisierende und irrlichternde Regierungskoalition in Berlin ein derart wirksames Konjunkturprogramm zur Förderung von Politikverdruss und  AfD  auflegen könnte; – das…

AfD - verläßt beleidigt die Generaldebatte des Bundestages
0

Generaldebatte im Bundestag- und fakenews und Lügenpresse

  Ohne die Ereignisse von Chemnitz und Köthen wäre der Rechtsextremismus in der Generaldebatte des Bundestages zum Haushaltsentwurf 2019 wohl wieder nur ein Randthema  geblieben. Sogar die Kanzlerin äußerte sich dazu, die sonst eher ungern konkret wird. So aber hatte die AfD in Gestalt des Vorsitzenden Gauland Gelegenheit, zu den Messerattacken in beiden Städten zwischen…

Hans-Georg Maaßen
0

Es reicht: Maaßen muss zurücktreten!

Es gibt Ämter, die eignen sich wenig für eine öffentliche Diskussion, dazu zählt das Amt des Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes. Der Verfassungsschutz soll den Staat vor verfassungsfeindlichen Unterwanderungen schützen. Dafür liefert er Informationen an die Exekutive, die nicht in der Öffentlichkeit zu finden sind. Das Amt verlangt Verschwiegenheit. Begleitung  einer öffentlichen Diskussion durch die Präsidenten schadet…

#wirsindmehr
0

Wir sind die Mehrheit

65000 Besucher zeigen in Chemnitz „Wir sind mehr“. Ein Abend, gewaltfrei, und zugleich eine gewaltige Demonstration der Stärke  der Demokraten im Land, die für die Offenheit der Gesellschaft stehen. Das kleinliche Genörgel aus der CDU, und das Schweigen der CSU angesichts der sichtbaren Radikalisierung der AfD lassen allerdings befürchten, dass die Christdemokratischen Parteien nicht begriffen…

Demo 2.9.2018 in Köln Bewegung Seebrücke
2

Sind wir mehr?

Schaut man sich auf Twitter, Facebook oder Instagram die Beiträge der letzten Tage unter dem Hashtag #wirsindmehr an, fliegen einem Worte wie „Solidarität“, „Menschlichkeit“, „Gegen rechte Hetze“ oder „Kampf gegen Rassismus“ nur so entgegen. Tausende haben auf Facebook für das Konzert am heutigen Montag in Chemnitz zugesagt, bei dem unter anderem Die Toten Hosen, Kraftklub…

Der Schoß ist fruchtbar noch...
0

Der Schoß ist fruchtbar noch 

Der Schoss ist fruchtbar noch, aus dem das kroch. Dieser Satz von Bert Brecht ist älter als ein halbes Jahrhundert,  aber er ist vielleicht aktueller denn je zuvor. Der Satz steht  im Epilog des Theaterstücks „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“, das die Hitler-Barbarei in die Gangsterwelt überträgt. Es ist ein Satz, mit dem der Dichter,…

Gegen Rassismus
1

Aufhören wegzusehen und der unsägliche Sarrazin

Wenn der Regionalligist Chemnitzer FC ein Auswärtsspiel hat, ist höchste Alarmstufe  angesagt. Die Fan-Szene des Vereins ist berüchtigt, und stramm rechtsextrem. Das fordert engste Begleitung der aus Chemnitz anreisenden aggressiven Fans zum jeweiligen Stadion und zurück durch mindestens eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei. Ein Fanblock mit überwiegend kahl geschorenen Köpfen, Glatzenkultur und schwarzem Dress. Die Stadt…