Blog der Republik Anstalt für andere Meinungen

Weitere Artikel

Wirtschaft

Weitere Artikel
Impfung
0

CORONA-IMPFSTOFF ALS WEIHNACHTSBESCHERUNG?

Die größte Hoffnung der Menschen in aller Welt und vor allem auch in Deutschland richtet sich auf den Impfstoff gegen die Covid 19-Erkrankung. Rund 2oo Projekte befinden sich weltweit dafür in der Entwicklung. Einige Unternehmen aus der forschenden Pharmaindustrie habe bereits erste Tests mit zig tausend Probanden durchgeführt. Die Ergebnisse liegen nun bei den Genehmigungsbehörden…

Containerschiff
1

RCEP: DER ASIATISCH-PAZIFISCHE PAUKENSCHLAG

Die EU hat mit den USA eine transatlantische Freihandelszone nicht zustande gebracht. Die USA brachen die Verhandlungen über eine paritätische Freihandelszone ab. Präsident Donald Trump lehnte multilaterale Bündnisse vollends ab. Er wollte sich den Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) auf keinen Fall beugen. „America first“ – dieser Devise folgte er geradezu blindlings und verfolgte viele Wirtschaftspartner…

Zinsen
0

MILCHMÄDCHEN-RECHNUNG MIT ZINSEN

Schon seit langem sind die Zinsen niedrig. Für den oft besungenen Spargroschen, der auf’s Sparbuch bei der Bank oder Sparkasse gebracht wird, gibt es kaum noch einen Ertrag. Konsumverzicht wird nicht mehr belohnt, wenn das ersparte Geld nicht gewinnbringend angelegt wird. Am jüngsten Weltspartag rechnete die DZ, die Zentralbank der Volks- und Raiffeisenbanken, in einer…

Kultur und Medien

Weitere Artikel
Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher
0

Er hatte einen Blick in die Hölle geworfen – Eine Autobiografie von Benjamin Ferencz, Chefankläger in Nürnberg

Benjamin Ferencz ist nach eigenen Angaben ein körperlich kleiner Mann, aber er ist in seinem inzwischen 100 Jahre dauernden Leben ein Großer geworden, der für Gerechtigkeit gekämpft hat und auch im hohen Alter sich weiterhin dafür unermüdlich einsetzt. Der Sohn armer Migranten aus Transsilvanien wurde als US-Soldat im Zweiten Weltkrieg und zunächst als Ermittler für…

A. Mansour. Solidarisch sein! - Buchtitel
0

Solidarität statt Hass, Mitgefühl statt Rassismus – Das Buch von Mansour „Solidarisch sein“ ist ein Appell, ein Aufschrei

Ahmed Mansour kennt die Probleme der Integration aus erster Hand. Der Sohn arabischer Israelis verließ die Heimat, nachdem er 2004 einen Terroranschlag in Israel miterlebt hatte. Er suchte einen Ort mit sozialem Frieden und ging nach Deutschland. Gefunden hat er diesen Frieden nicht, sondern ist mehr und mehr auf Hass gestoßen, Antisemitismus und Rassismus. Sein…

Buchtitel
0

Die Wurzeln des Trumpismus: Weiß, rassistisch, nationalistisch, evangelikal, fundamentalistisch

Es ist zur Gewohnheit geworden, die Kameras in Berichten über Trumps Anhängerinnen und Anhänger in Städten aufzustellen, die durch die Folgen der Globalisierung verarmt sind. Während die früheren Regierungen nichts getan hätten, habe Trump in den Städten wieder Arbeit geschaffen, heißt es in manchen Berichten. Grundstoffunternehmen wie Kohlebergbaue seien geöffnet worden, in Textilbetrieben hämmerten wieder…

Kolumne

Weitere Artikel
EU-Flagge
1

Brüsseler Personalpaket nicht torpedieren

In Anbetracht auseinanderstrebender Interessen in Europa kann man das Brüsseler Personalpaket als politisches Wunder bezeichnen. Worauf sich der Europäische Rat geeinigt hat, ist ein ausgewogener Vorschlag, der die vielen nationalen, kulturellen und parteipolitischen Interessen zusammenbindet. Und genau darum geht es in der Europäischen Union. Für das sog. „Spitzenkandidaten-Prinzip“ ist Europa noch nicht reif, solange es…

Kurze Hosen
0

Und so’was findet man(n) schön?

Über Schönheitsideale kann man trefflich streiten. Ein Blick auf jedes auch nur etwas ältere Erinnerungsfoto wird manch eine*m Leser*in angesichts des eigenen An- und Aufzugs die Schamesröte ins Gesicht treiben. Schönheitsideale ändern sich ständig. Dank der „Selfie“-Allgegenwärtigkeit wird das vielleicht schneller sichtbar als zur grauen Vorzeit nur selten hervorgeholter Fotoalben oder Diasammlungen. Das tröstet, weil…

Fremdehass und Dummheit. Die Brüder und Schwestern der AfD
0

Fremdenhass im Hohen Haus – Gewollte Provokation der AfD

Sie sollten sich eigentlich schämen, wenn die Damen und Herren der AfD wüssten, was das ist, Scham. Der Auftritt ihrer Fraktionschefin Alice Weidel im Deutschen Bundestag war eine bewusste, eine gewollte Provokation. Die AfD-Politikerin hatte ihren Auftritt in der Haushaltsdebatte nur darauf angelegt, dem Publikum klarzumachen, dass das größte Problem Deutschlands die Ausländer sind. Die Zuwanderung…

Gesellschaft

Weitere Artikel
Aalschokker Aranka
0

Wie ein Aal zum König von Bad Honnef wurde

Was macht man mit einem Kahn, der in einem alten Rhein-Arm liegt, der im Grunde nur noch Schrottwert hat, aber auch eine Historie,  der so etwas wie ein Wahrzeichen einer Kleinstadt wie Bad Honnef ist? Die Rede ist von „Aranka„, einem Aalschokker. Eine Idee muss man haben, eine engagierte Familie und Freunde dazu, die bereit sind,…

Grundrente - Altersarmut
0

Grundrente nur Tropfen auf den heissen Stein – Gastbeitrag von Christoph Butterwegge

Eine großkoalitionäre Minimallösung gegen AltersarmutKeine wirksame Armutsbekämpfung durch die Grundrente Nach einer zum Teil ermüdenden Diskussion darüber hat die Bundesregierung am vergangenen Mittwoch, dem 19. Februar 2020, ihren Gesetzentwurf zur Grundrente beschlossen. Unterschiedlich zusammengesetzte Regierungskoalitionen hatten zehn Jahre lang darüber gestritten, wie man Geringverdienerinnen und Geringverdiener, die fast ihr ganzes Leben lang gearbeitet, damit aber…

Senioren
0

Minister Spahn und die Pflege – viele Fragen

Bundesgesundheitsminister Spahn hat vor wenigen Tagen einen Mindestlohn von 14 Euro pro Stunde für Pflegekräfte angeregt. Ich nutze vorsichtig das Verb anregen. Er hat diese beiden Ziffern mit dem Hinweis verbunden, dass so 2500 € Entgelt je Monat möglich würden. Er hat seine Auffassung dann differenzierter dargelegt: Unterschiedliche  Mindestlöhne für angelernte Pflegekräfte und für Fachkräfte…

Fußball
0

DFB: HÖCHSTE ZEIT FÜR DEN WECHSEL

In Deutschland gebe es einige Millionen Fußball-Nationaltrainer, befand der legendäre Coach Sepp Herberger immer wieder ironisch. Der Mann von der Bergstraße, der seine Mannschaft im Jahre 1954 mit einem Sieg über das Superteam Ungarns zur Weltmeisterschaft führte und dadurch vielen Millionen Bundesrepublikanern ein großes patriotisches Erlebnis bescherte, war eine Autorität, ohne dabei autoritär zu agieren….

0

Als Tasmania gegen Schalke spielte

Mit Schalke geht es seit Wochen so, wie es jedem ergeht, der nicht trifft, außer als Fußgänger in Hundehaufen. Spott ist angesagt. Schalke jagt den Rekord von Tasmania, ist da zu lesen. Schalke auf den Spuren des alten Berliner Klubs. Gemeint ist natürlich, dass der einstmals so ruhmreiche Fußballverein aus Gelsenkirchen seit fast einem Jahr…

Fußball
0

Zur Philosophie einer Nullnummer

Der arme Jogi Löw! – Der Mann hat übrigens einen richtigen Vornamen, einen schönen gar, der bis Ende der sechziger in deutschen Landen zu den häufigen Vornamen zählte: Joachim, also Joakim, ein hebräischer Königs- Name, der in etwa bedeutet: auf Gott gegründet. Und dieser arme Mensch, der auf eine Kurzform reduziert wird, die aus der…

Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 5 216 Abonnenten.