Artikel von Petra Kappe

Petra Kappe

Die promovierte Medienwissenschaftlerin arbeitete mehr als 20 Jahre in der Politikredaktion der Westfälischen Rundschau. Recherchereisen führten sie u. a. nach Ghana, Benin, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, China, Ukraine, Belarus, Israel und in das Westjordanland. Sie berichtete über Gipfeltreffen des Europäischen Rates, Parteitage, EKD-Synoden, Kirchentage und Kongresse. Parallel nahm sie Lehraufträge am Institut für Journalistik der TU Dortmund sowie am Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus in Dortmund wahr. Derzeit arbeitet sie als freie Journalistin.


Niederlande
0

Zum Wahlauftakt in Europa sorgt Holland für Lichtblick

Die Niederländer haben der Europawahl eine erste faustdicke Überraschung beschert. Die schon völlig abgeschriebenen Sozialdemokraten als Wahlsieger, die Rechtspopulisten von Geert Wilders als großer Verlierer: Da kommt Erleichterung auf und die Hoffnung, dass die Europäische Union doch nicht vor die Hunde geht. In den 28 Mitgliedsländern sind insgesamt 427 Millionen Bürger zur Wahl der 751…

Die Würde des Menschen ist unantastbar
1

70 Jahre Grundgesetz: Die Würde des Menschen ist unantastbar – Damit ist alles gesagt

Der Bundestag hat das Grundgesetz gewürdigt. 70 Jahre nach seinem Inkrafttreten am 23. Mai 1949 gibt es dazu noch immer guten Anlass. Die vom Parlamentarischen Rat ausgearbeitete und damals als Provisorium angelegte Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland hat sich über Jahrzehnte als ein stabiles Fundament unseres Zusammenlebens bewährt. Gewiss, dazu lässt sich einschränkend manches sagen,…

NRW-Innenminister Herbert Reul
0

Jeder Rechtsverstoß muss geahndet werden! – Redaktionsgespräch mit dem „Blog der Republik“

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) fordert die Bundesliga-Vereine des Landes zu größeren Anstrengungen für die Sicherheit in den Fußballstadien auf. Die Gewalt sei ein zentrales Problem, sagte der Minister im Interview mit dem „Blog der Republik“. Er sei mit den Managern der großen Clubs im Gespräch, um deutlich zu machen, dass Einlasskontrollen verschärft und Krawalle unterbunden…

Unterdrückung
1

Dem Präsidenten zum Gefallen: Wahlwiederholung in Istanbul

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist ein schlechter Verlierer, ein machtversessener Autokrat sowieso. Mit dem rigorosen Vorgehen gegen seine Kritiker nach dem Putschversuch vor drei Jahren und mit den Verfassungsänderungen, die ihn mit einer unanständigen Machtfülle ausgestattet haben, hat er sich schon ins Abseits gestellt. Da überrascht es nicht, dass er die Istanbuler Bürgermeisterwahl…

Auseinandersetzung, Symbolbild
0

Vom Mühsal einer Debatte über den Kapitalismus

Die alten Reflexe funktionieren wie geschmiert. Kaum nimmt einer wie der Sozialdemokrat Kevin Kühnert Begriffe wie Kollektivierung, Verstaatlichung oder Enteignung in den Mund, fällt eine Armada von Kommentatoren über ihn her, brüllt „Sozialismus“ und erstickt jede Diskussion im Keim. Das ist destruktiv und ignorant. Denn natürlich brauchen wir eine gründliche Debatte über den Kapitalismus. Es…

Wahlrecht Symbolbild
0

Schwarz-Gelb in NRW betreibt Demokratieabbau durch Abschaffung der Stichwahl und Neuzuschnitt der Wahlbezirke

Wahlen sind das Fundament der Demokratie, und wenn im nächsten Jahr in den Städten und Gemeinden von Nordrhein-Westfalen die Bürgermeister und Landräte gewählt werden, droht dieses Fundament zu erschüttern. Der Grund: Die CDU-FDP-Mehrheit im Landtag hat die Stichwahl zu den Kommunalwahlen wieder abgeschafft. Das hat zur Folge, dass Kandidaten gegen den Willen der Mehrheit ins…

Benjamin Netanjahu
0

Korrupt, na und? Wahlen rücken Israel noch weiter nach rechts

Dreist, stramm rechts und scharfmacherisch: das ist das Rezept, mit dem selbst einer wie Benjamin Netanjahu Wahlen gewinnt. Trotz der drohenden Anklage wegen Bestechlichkeit, Untreue und Betrugs hat der nationalistische israelische Ministerpräsident beste Aussichten auf eine fünfte Amtszeit. Für den Prozess der Aussöhnung mit den Palästinensern und der arabischstämmigen Bevölkerung im eigenen Land verheißt das…

Stop Brexit
0

Sagt den Brexit ab!

In der Kunst des Kompromisses sind Theresa May und Jeremy Corbyn nicht geübt. Woche für Woche stehen sie sich im britischen Parlament, dem Unterhaus, gegenüber, keifen und fauchen einander an, die Blicke feindselig, die Körpersprache konfrontativ. Jetzt also sollen sie an einem Strang ziehen. Das ist ungewöhnlich, ein Akt der Verzweiflung für die Premierministerin, die…

Robert Mueller
0

Mueller-Bericht zu Trump: nur vorläufige Reinwaschung dritter Klasse

Donald Trump jubiliert. Anlass für das Hochgefühl des US-Präsidenten ist der Abschlussbericht von Robert Mueller zur Russland-Affäre. Ausgerechnet der Bericht des Sonderermittlers; Trump hatte die Untersuchung von Anfang an beharrlich torpediert, hatte von Hexenverfolgung und Verschwörung gesprochen, Mueller beschimpft, ihm Parteilichkeit und üble Absichten unterstellt. Nun also triumphiert der Präsident über das Ergebnis – vielleicht…