Artikel von Petra Kappe

Petra Kappe

Die promovierte Medienwissenschaftlerin arbeitete mehr als 20 Jahre in der Politikredaktion der Westfälischen Rundschau. Recherchereisen führten sie u. a. nach Ghana, Benin, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, China, Ukraine, Belarus, Israel und in das Westjordanland. Sie berichtete über Gipfeltreffen des Europäischen Rates, Parteitage, EKD-Synoden, Kirchentage und Kongresse. Parallel nahm sie Lehraufträge am Institut für Journalistik der TU Dortmund sowie am Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus in Dortmund wahr. Derzeit arbeitet sie als freie Journalistin.


Viktor Orban
0

EVP suspendiert Orban-Partei – Scheinheiliger Umgang mit Anti-Demokraten

Den Christdemokraten in Europa ist der letzte Rest an Haltung abhanden gekommen. Statt die Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban endlich aus der Europäischen Volkspartei (EVP) auszuschließen, hat sie die Mitgliedschaft der nationalistischen Partei nur vorübergehend suspendiert. Das ist ein Verrat an den Grundwerten der Europäischen Union, die der ungarische Regierungschef seit Jahren mit Füßen…

Roter Knopf
0

Kaschmir-Konflikt birgt Gefahr eines Atomkriegs

Der seit Jahrzehnten schwelende Konflikt um Kaschmir eskaliert erneut und beschwört die Gefahr eines Atomkriegs zwischen Indien und Pakistan herauf. Die gegenseitigen Schuldzuweisungen folgen dem bekannten Muster, die Propagandisten beider Seiten geben ihr Bestes, um den jeweils anderen als den Bösewicht hinzustellen. Das setzt in der Regel eine Eskalationsspirale in Gang, die an den Abgrund…

Angela Merkel
0

Merkels großer Auftritt – beim Thema Abrüstung bleibt sie kleinlaut

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist ein Stelldichein der transatlantischen Politik. Wer kommt, ist interessant, und wer fernbleibt. Was gesagt wird, überrascht selten, aber das Wie kann aufhorchen lassen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), nach der Regie an Prominenzplatz zwei hinter US-Vizepräsident Mike Pence gesetzt, hat die Gelegenheit genutzt. Als eine vom alten Schlag trat sie auf, die…

Luftmess-Station
0

Die Grenzwerte für Stickoxid, Feinstaub und Co. müssen eher noch strenger werden

Ach, der Herr Professor hat sich verrechnet, ganz so harmlos, wie der Öffentlichkeit vorgegaukelt wurde, sind die Stickoxide in der Atemluft nicht. Das späte Eingeständnis von Rechenfehlern kommt nicht überraschend. Schon vor Wochen hatte sich die Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin e.V. (GPA) von der Stellungnahme zur Gesundheitsgefährdung durch umweltbedingte Luftverschmutzung, insbesondere Feinstaub und…

Kirche
0

Missbrauchsskandal: keine Immunität für Priester

In den Katholischen Bistümern tobt ein Richtungskampf. Seit der Veröffentlichung der Missbrauchsstudie im Herbst 2018 herrscht ein heftiges Ringen um die Konsequenzen, die aus den tausendfachen kriminellen Verfehlungen zu ziehen sind. Während die Reformkräfte alle möglichen Ursachen diskutieren, wehren Traditionalisten jede Veränderung ab. Mit dem Vorwurf, die Debatte sei ein „Missbrauch des Missbrauchs“, versuchen sie,…

Zukunft
0

Zukunft in schwierigen Zeiten – Hochkarätige Redner in Hagen

Große Namen, große Themen und ein langer Atem kennzeichnen die Hagener Zukunftsveranstaltungen. Mit der Jubiläumsausgabe nach 20 Jahren steigern die Initiatoren ihren Einsatz für eine bessere Welt noch einmal. Unter dem Titel „Zukunftsverantwortung in schwierigen Zeiten“ kommen drei Zukunftsdenker von Weltrang am Mittwoch, 13. Februar, um 15 Uhr in der Stadthalle von Hagen zusammen. Der…

Sowjetische Kriegsgefangene
0

Unsinnige Frist verwehrt ehemaligen Kriegsgefangenen Anerkennung

Die Geschichte der Aufarbeitung des Zweiten Weltkriegs ist wahrlich kein Ruhmesblatt. Sie strotzt vielmehr vor jahrzehntelangen Versäumnissen gegenüber den Opfern, von Verzögern, Verweigern und Hinhalten. Der langen Kette von Unmenschlichkeiten wird aktuell ein weiteres Glied angefügt. Auf die Kritik von Opferverbänden reagiert die Bundesregierung nicht und nimmt damit in Kauf, dass in Aussicht gestellte Einmalzahlungen…