Allgemein

Wolfgang Lieb 1968
0

Nachhutgefechte der 68er-Studentenbewegung

Vorbemerkung Im Jahre 2018 – 50 Jahre nach der 68er-Bewegung – gab es zahllose Rückblicke, Loblieder oder auch Verrisse der „außerparlamentarischen Opposition“ (APO). Auch ich habe aus Anlass dieses „Jubiläums“ in einem kleinen Text über meine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen in und mit der Studentenbewegung berichtet. Mein eigener Rückblick war für mich eine interessante (Selbst-) Erfahrung,…

GAFA
0

DIGITALISIERUNG DER DEMOKRATIE ODER DIE DEMOKRATISIERUNG DES DIGITALEN? KANN DAS INTERNET DIE KLASSISCHEN MEDIEN ERGÄNZEN ODER GAR ERSETZEN?

Zur Geburtsstunde des World Wide Web erhoffte sein Begründer Tim Berners-Lee, dass das Internet die digitale Grundlage für herrschaftsfreie Begegnungen, Konversationen und Zusammenarbeit jenseits von Zeit und Raum schaffen könnte. Das Internet böte technisch die historisch erstmalige Möglichkeit, dass nahezu jedermann nicht nur seine persönliche Meinungsfreiheit, sondern auch das Grundrecht der Pressefreiheit wahrnehmen könnte –…

Idomeni
0

Schamlose Scharfmacher, gegen die die Linke sich leider nur lahm artikuliert. Ein Beispiel aus Radolfzell: Geschäftige AfD vor Ort und seltsam unlebendige linke Sprüche aus der Mottenkiste.

Das sind die ziemlich trüben Aussichten auch für Radolfzell: die Scharfmacher der AfD sind auf einem rabiaten Vormarsch, ihr schändliches Tun ist gewissenlos. Und: wirklich schade, dass dümmliche Sprüche wie „Nazis raus“  – WOHIN denn Bitte??? –  und „Nie wieder Rassismus“ – dabei ist der doch bereits mitten unter Uns – auf der Demo letzten Mittwoch…

0

70 Jahre Israel: Für die Juden ein Ort der Flucht im Fall der Not

Er hat das wohl beeindruckendste Porträtfoto von David Ben Gurion, dem Staatsgründer, gemacht, den im Hubschrauber schlafenden Teddy Kollek, der war mal ein bekannter Bürgermeister von Jerusalem, fotografiert und den Moment festgehalten, als Menachem Begin, Ministerpräsident des Landes, auf dem Flug in die USA seiner Frau in die Schuhe half. Doch sein bekanntestes Foto zeigt…

0

Und jetzt auch noch ein Handelskrieg? Es droht eine transatlantische Eiszeit

Wenn das in Washington so weiter geht, dann können die transatlantischen Beziehungen zwischen den USA und Europa für die nächsten Jahre auf Eis gelegt werden. Ob sie danach einfach nur aufgetaut werden könnten, lässt sich noch nicht absehen. Jedenfalls hat der US-Senat mit fast allen Stimmen parteiübergreifend einen Gesetzentwurf verabschiedet, der in letzter Konsequenz einen…

Soziale Netzwerke
3

Demokratisierung oder Fragmentierung der öffentlichen Meinung

Jenseits der diffamierenden, pauschalen, oft sogar hasserfüllten Beschimpfung der etablierten Medien aus rechtsextremen bzw. rechtspopulistischen Kreisen unter dem „Schlag“wort „Lügenpresse“, ist ganz allgemein in der Bevölkerung ein Verlust an Vertrauen in die etablierten (linearen) deutschen Medien festzustellen. Dieser Befund wird durch mehrere Umfragen erhärtet. [1] – Laut einer jüngsten Umfrage von infratest dimap im Auftrag…

0

Das Wahljahr 2017 wird eingeläutet!

Das große Wahljahr 2017 wirft lange Schatten voraus. Im Herbst wird der Bundestag neu gewählt. Die aktuellen demoskopischen Befunde zeigen, dass die früher großen Volksparteien schwächeln. Die Große Koalition erfreut sich keiner hohen Beliebtheit, obwohl sie einiges bewegt hat – von der Konsolidierung des Bundeshaushaltes ohne Steuererhöhungen über den Mindestlohn bis hin zur Rente mit…

0

Was ist heute links? Über die Zukunft der SPD

Wir brauchen eine sozialdemokratische Partei – nach meiner Erinnerung war es Richard Rogler, der  Kabarettist, der hinzufügte: „..selbst wenn sie CDU heißt.“ Man tut beinahe 70 Jahren  zeitgeschichtlicher und Parteienforschung nicht Unrecht, wenn man sie so zusammenfasst, dass die CDU je nach Bedarf konservativ, marktwirtschaftlich, sozialpolitisch oder liberal sein kann. Flexibilität als Erfolgsrezept. Ganz anders die…

Aleppo
3

Marianne Bäumler zitiert aus dem Tagebuch: Anne Frank – sie war ein so kluges waches Mädchen.

Mittwoch, 3. Mai 1944   „Wie du dir sicher denken kannst, wird hier oft verzweifelt gefragt: „Wofür, oh wofür nützt nun dieser Krieg, warum können die Menschen nicht in Frieden miteinander leben, warum muß alles verwüstet werden? Diese Frage ist verständlich, aber eine entscheidende Antwort hat bis jetzt noch niemand gefunden. Ja, warum bauen sie…