Schlagworte: USA

Einer gegen alle
0

Trumps Aussteigeritis

Die USA treten aus der Welt aus. Das kündigte kürzlich eine Satire an, die die Aussteigeritis von Donald Trump aufs Korn nahm. Der Hang des US-Präsidenten, internationale Abkommen und Gremien kurzerhand zu verlassen, wenn sie ihm lästig scheinen, ist destruktiv und höchst bedrohlich für das weltweite Miteinander. Aus seinem gestörten Verhältnis zu den Vereinten Nationen…

Macron-Merkel
0

Dieses Mal ist Merkels Politik wirklich alternativlos

Für alle ökonomischen und politischen Entscheidungsträger, die es noch nie getan haben, ist jetzt die richtige und gegebene Zeit, um Keynes im Original zu lesen. Während viele sog. Keynesianer und Anwender der Keynesschen Lehre über Jahrzehnte hinweg Keynes im günstigsten Fall völlig falsch interpretiert hatten, ist Keynes einer der wenigen, wenn nicht der einzige, dessen…

Freund-Feind-Denken
0

Trump: Patriotisch gegen das Coronavirus

Gegen den Versuch, durch eine starke Einschränkung sozialer Kontakte die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, gibt es zwei Einwände. Der erste argwöhnt, die persönliche Freiheit werde zu sehr beschränkt, der zweite sorgt sich um „die Wirtschaft“. Beide Einwände haben einen seriösen Kern, die Risiken sind indes in der Demokratie beherrschbar, auch die volkswirtschaftlichen. Aber jetzt…

König Lear - Symbol für Macht und Niedergang
0

USA: Lachen oder Weinen? Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert – Eine Buchbesprechung

Der oberste Twitterer der Nation beweist mal wieder seine geographische Unkenntnis und vermutet Kansas City im Staat Kansas: nicht zu begreifen! Die Demokraten machen den Auszählungsprozess bei den Vorwahlen in Iowa zum Debakel und schieben die Schuld auf eine App: nicht zu erklären! Die Republikaner würgen den Impeachment-Prozess im Senat ab, ohne neue Zeugen zuzulassen:…

Klimawandel
0

Bühne frei für die Selbstdarsteller

Davos bleibt ein Spektakel, das kaum der Rede wert ist. Gleich zum Auftakt hat das 50. Stelldichein der Reichen und Mächtigen beim Weltwirtschaftsforum klargemacht, dass nicht mehr Tiefgang und Ernsthaftigkeit zu erwarten sind. Den großen Menschheitsfragen zum Trotz geht es im Schweizer Skiort gewohnt seicht zu. Bühne frei für die Selbstdarsteller. US-Präsident Donald Trump, in…

targeted killing
1

Das geschleifte Tabu: Schieß den Oberbefehlshaber ab!

1.     Das Trumpsche Spiel mit dem Überraschungsmoment US-Präsident Donald Trump war wieder einmal für Überraschungen gut. Sein Markenzeichen ist das Schleifen von Tabus. Diesmal betraf es das sog. „targeted killing“ – so der US-offizielle Ausdruck für das, was rechtlich „Extra-Judicial Executions“ heißt. Es traf in den frühen Morgenstunden des 3. Januar zwei Befehlshaber von „Revolutionsgarden“…

Atomic Trumo
0

Trumps Befehl schürt die Kriegsgefahr

Das Bild von der Dynamitstange, die US-Präsident Donald Trump in ein Pulverfass geworfen habe, ist treffend. Nach der Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani sind Rache und Vergeltung die meist gebrauchten Worte in Teheran. Die Konfrontation zwischen den USA und dem Iran ist um eine gefährliche Eskalationsstufe angeheizt. Die Spirale der Gewalt dreht sich und…

Trump
0

Republikaner decken Trump ohne Rücksicht auf Fakten

So geht eine stolze Demokratie vor die Hunde. Donald Trump muss sich als dritter US-Präsident überhaupt einem Amtsenthebungsverfahren stellen, und er darf sich schon jetzt sicher sein, dass er ungeschoren davon kommt. Die Republikaner decken ihn, ungeachtet der schweren Vorwürfe, die gegen ihn erhoben werden. Right or wrong – my President, lautet ihre Devise. Nicht…

Scheinriese
1

Das geopolitische „Röschen“ – Zum Dienstantritt der neuen EU- Kommissionspräsidentin von der Leyen

Sie hat es wieder gesagt: „Dies wird eine geopolitische Kommission, die den Bürger zeigt, dass die EU auf Augenhöhe mit den USA und China spiele“. Spiegel-online, der über die erste internationale  Pressekonferenz der am Vortag vom EU-Parlament bestätigten Kommissionschefin berichtet, erwähnt dieses neue Mantra nebenbei. Es sei ja nicht neu. Das stimmt, von der Leyen…