Politik

Treffen Merkel - Putin in MEseberg
0

Annäherung in Meseberg – Merkel und Putin loten das Machbare aus

Die internationale Ordnung wankt, die Karten werden neu gemischt, da will sich vorerst niemand ins eigene Blatt schauen lassen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der russische Präsident Wladimir Putin haben sich in Meseberg getroffen, im prächtigen Barockschloss, das die Bundesregierung gern für besondere Anlässe nutzt. Der Kreml-Chef sollte sich wohlfühlen bei dem dreistündigen Stelldichein; es…

Buchtitel "Ein unvergänglicher Sommer"
0

Ein unvergänglicher Sommer – Ein Roman von Isabel Allende

Es ist das Jahr 1982. Salvador Allende, der demokratisch gewählte chilenische Präsident ist neun Jahre tot. Gestürzt von General Pinochet und seinen Putschisten, dabei ums Leben gekommen. Da kommt ein Buch heraus, von einer international unbekannten Frau: DAS GEISTERHAUS von Isabel Allende.  Und wird ein Welterfolg. Der gleichnamige Film des dänischen Regisseurs Bille im August…

Flüchtlingshilfe
0

 Internationaler Tag der Humanitären Hilfe – Noch nie waren so viele Menschen auf Nothilfe angewiesen

Der Tag der humanitären Hilfe ist allen Menschen gewidmet ist, die weltweit Menschen in Not helfen. Ein Tag, an dem besonders jenen gedacht wird, die bei dieser Arbeit ihr Leben ließen. Im vergangenen Jahr bezahlten 179 humanitäre Helfer ihr Engagement mit dem Leben, 141 Hilfsmitarbeiter wurden gekidnappt. Humanitäre Hilfe ist überall dort nötig, wo Krieg und Gewalt…

Schaukel
0

Mißbrauchsskandal in der katholischen Kirche in den USA – Der ungesühnte Mord an Kinderseelen.

Enthüllungen in Boston brachten vor 16 Jahren den massenhaften sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche ans Licht. Weltweit – auch in Deutschland – wurden seither immer neue unfassbare Verbrechen aufgedeckt, die katholische Priester im Schutz ihrer Kirche an ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen begangen haben. Der Bericht einer Grand Jury, eines Geschworenengremiums der weltlichen Justiz,…

SPD
0

Professoren fordern Parteichefin Nahles auf: Historische Kommission der SPD nicht auflösen

Auf „völliges Unverständnis“ vieler Professoren und Historiker mit und ohne SPD-Parteibuch ist die Absicht von SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles gestoßen, die „Historischer Kommission“ beim Parteivorstand aufzulösen. In einem Brief mit inzwischen 959 Unterschriften, der hier im Blog-der-Republik veröffentlicht ist, betonen die Autoren, dass sie „diesen Schritt für einen schweren Fehler“ halten. Wörtlich heißt es…

Fragezeichen Türkei
0

GEFÄHRLICHE KRISE AM BOSPORUS

Niemand hat ein Interesse an einer wirtschaftlichen Destabilisierung der Türkei, so hat es gerade Bundeskanzlerin Angela Merkel gesagt. Doch die Fahrt ins Krisental ist seit langem im Gange und hat sich in den letzten Wochen dramatisch beschleunigt. Nur der Präsident der Türkei, Recep Erdogan, will dies einfach noch nicht wahrhaben. Vielmehr versucht er mit lauten…

Buchtitel "inside AfD"
0

Aussteigerin rechnet mit der AfD ab – Franziska Schreibers Buch „Inside AfD“ liefert eine Fülle von Vorwürfen gegen die Rechten 

  Vier Jahre war Franziska Schreiber Mitglied der AfD, war Vorsitzende der Jungen Alternativen in Sachsen, enge Vertraute von Frauke Petry, rückte in den Bundesvorstand der Rechtspopulisten auf und hatte 2017 genug. Zehn Tage vor der Bundestagswahl verließ die heute 28jährige Frau die  Partei. Ihr Urteil: „Heute ist die AfD keine liberale Partei mehr, als…

Alexander Gauland, AfD
0

National Soziale aber keine Alternative

„Da kann ich leider im Moment keine Antwort geben., lautete der Satz des AfD-Vorsitzenden Gauland im ZDF-Sommerinterview, der die inhaltliche Leere der rechtspopulistischen Partei  auf den wesentlichen Politikfeldern treffend darstellte. Politische Konzepte Fehlanzeige! Beim normalen Zuschauer muss er eigentlich zwei Fragen ausgelöst haben. Was ist dann eigentlich die Alternative für Deutschland, wenn sie den Wählern…

Geld
0

Viel Lärm um nichts – Lehrstück für eine rechtspopulistische Kampagne zum Thema Kindergeld

Einer brüllt „Skandal“, und schon grölen alle mit. In der Diskussion über deutsche Kindergeldzahlungen, die ins europäische Ausland fließen, treten die bekannten Muster zutage, die nicht mehr nur im Sommerloch und im Boulevard gelten. Statt aufzuklären und zu differenzieren, wird skandalisiert, dramatisiert, pauschalisiert. Am Ende der Scheinheiligkeit stehen ganze Bevölkerungsgruppen am Pranger, und die Anstifter…