Schlagworte: Gewalt gegen Flüchtlinge

Asylbewerberheim Siemensstadt
1

2015: So viele Anschläge wie nie gegen Flüchtlingsheime. „Die Zeit“ veröffentlicht eine Landkarte des Schreckens

Deutschland diskutiert über eine Obergrenze für Flüchtlinge, darüber auch, wie man den Ursachen der Flucht beikommen könne, der Bundestag beschließt den Einsatz der Bundeswehr mit 1200 Soldaten, einigen Tornados und einer Fregatte, um die Terroristen des „Islamischen Staates“ zu bekämpfen. Bei alldem darf ein anderes Thema nicht unter den Tisch fallen: Fast täglich passieren Anschläge…

Angela Merkel
0

Endlich klare Kante zeigen gegen rechten Extremismus

Der im sächsischen Heidenau vor einer provisorischen Unterkunft versammelte Mob verstößt nach Meinung der Kanzlerin gegen „die Würde“ Deutschlands. Welch ein sanfter Tadel schwingt da mit. Was Angela Merkel geflissentlich übersieht, dass es mit einem Verstoß gegen Würde gar nichts zu tun hat, wenn Menschen, die als Flüchtlinge durch die Hölle eines Bürgerkrieges gegangen sind,…

Heidenau ist überall

Symbole für rechtsextrem gesteuerten Ausländerhass und Rassismus waren jahrelang Solingen und Rostock-Lichtenhagen. Neuerdings wurden auch Tröglitz, Vorra, Freital und andere Orte ähnlich berüchtigt. Jetzt ist Heidenau dran. Die sächsische Kleinstadt Heidenau hat 16 400 Einwohner. Etwa 1 000, eine erstaunlich hohe Zahl, protestierten gegen die Absicht, in einem leer stehenden Baumarkt eine Notunterkunft für Flüchtlinge…