Schlagworte: Klimakrise

Symbolbild "Zerstörung"
0

Michael Müller, Peter Brandt, Reiner Braun: Selbstvernichtung oder Gemeinsame Sicherheit? Eine Buchbesprechung

Drei vertraute Publizisten und (Ex-)Politiker haben ein schmales Bändchen vorgelegt, in dem sieaufzeigen, dass es intelligentere Konsequenzen aus dem russischen Überfall auf die Ukraine gibt,als ein beschleunigtes Wettrüsten.Michael Müller, Bundesvorsitzender der Naturfreunde hat eine lange Geschichte als einer der erstenprominenten deutschen Umweltpolitiker hinter sich; Peter Brandt ist Geschichtsprofessor em. an derFernuniversität Hagen und streitet engagiert…

Klimawandel
0

Wir leben über unsere Verhältnisse

Wir essen zu viel Fleisch, verbrauchen zu viel Gas, das wir zudem aus Russland beziehen, wir fahren zu schnell und zu viel Auto, wir jetten mal eben nach New York, wir kaufen pausenlos neue Klamotten, verbrauchen zu viel Wasser und Lebensmittel, wir schützen unsere Wälder zu wenig, machen aus Wiesen und Äckern Bauland, wir reden…

Apokalypse
0

Europa brennt- Frankreich, Italien, Spanien, Portugal – Und nebenan tobt der Krieg

Europa brennt, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Griechenland. Wo wir hinschauen Flammen. Und wir sollten uns nicht täuschen. Auch hier könnte eine Feuersbrunst aufkommen, Brandenburg ist hochgradig gefährdet, auch die Eifel, hörte ich gerade im Radio.  Nur zwei Beispiele. Und es brennt auch anderswo, gemeint der Krieg in der Ukraine, ein Land, das der einstige Bruder…

Klimawandel
0

Die Klimakrise – Warum wir jetzt handeln müssen

Der menschengemachte Klimawandel hat uns längst eingeholt. Er stellt Menschen und Gesellschaften weltweit vor nie dagewesene Herausforderungen und entzieht Millionen von Individuen die Lebensgrundlage. Viele Regionen der Erde sehen sich mit langanhaltenden Dürren konfrontiert, begrenzte natürliche Ressourcen wie Trinkwasser, werden knapper, Unwetter nehmen zu. Die Folgen des Klimawandels fordern immer wieder Todesopfer, vom Ahrtal in…

Klimawandel
0

Der Klimawandel erfordert rigoroses Handeln

Es ist der sechste Weltklimabericht. Und wieder schrillen die Alarmglocken. Wieder gibt es eindringliche Appelle. Wieder auch Abwiegler, Beschwichtiger und Vertröster. Sollen mal erst die anderen machen; der technische Fortschritt wird es schon richten. Seit Jahrzehnten warnt die Wissenschaft vor den Gefahren der Erderwärmung, vor steigenden Meeresspiegeln, schmelzenden Gletschern, vor extremen Wetterereignissen, Hitze, Dürre, Fluten….

Energiewende
0

Ohne Strom ist alles nichts!

Die Flut in der Eifel, im Erftkreis, in Hagen und anderswo kam aus heiterem Himmel. Die großen Regengüsse verwandelten Bäche und kleine Flüsse in reißende Ströme. Die Katastrophe forderte mehr als 160 Menschenleben. Viele hundert Menschen wurden verletzt. Tausende verloren ihr Hab‘ und Gut, ihre Wohnungen fielen wie Kartenhäuser im reißenden Wasser. In den betroffenen…

Klimawandel als Zukunftskrise - Es ist 5 vor 12
0

Zum Kampf gegen die Krise gehört auch der Klimaschutz

Die Pandemie legt das Leben lahm. Der Flugverkehr ist drastisch reduziert, es gibt seltener Staus auf den Autobahnen, die Luft in den Innenstädten wird spürbar sauberer. Die Corona-Krise verschafft der Natur eine Atempause. Feinstaub und Fahrverbote sind kein Thema mehr. Deutschland kann überraschend seine schon abgeschriebenen Klimaschutzziele doch noch erreichen. Doch Erfahrungen mit früheren Krisenverläufen…

Klimakrise
1

„Einen grünen Kapitalismus gibt es nicht“ – Interview mit Franziska Heinisch

„Ihr habt keinen Plan“, lautet der Titel des Buches, das acht junge Autorinnen und Autoren zur Klimakrise geschrieben haben. Bei dem anklagenden Vorwurf bleibt es nicht. Im zweiten Teil heißt es: „Darum machen wir einen.“ Auf die Empörung über die Untätigkeit angesichts der drängenden Krise folgen konkrete Vorschläge, die etwa auch weltweite Abrüstung, die Stärkung…