Schlagworte: Sexuelle Übergriffe

Kölner Hauptbahnhof
0

Kölner Polizeipräsident sollten seinen Hut nehmen: Anarchische Zustände in der Domstadt – Nordafrikanische Gangs beherrschen das Bahnhofsviertel

Anarchisch sind die Zustände rund um den Kölner Hauptbahnhof und den Dom seit langem, schreibt der „Kölner Stadtanzeiger“ zu Recht. Dealerbanden verhökern rund um das Weltkulturerbe Drogen. Der Hauptbahnhof ist ein Brennpunkt der Trick- und Taschendiebgangs: Seit Monaten warnen ICE-Zugbegleiter vor der Ankunft in Köln vor dieser Kriminalität mit so deutlichem Klartext, dass manche Reisende…