Schlagworte: Tod

Hamlet
0

Ein vergessener Anti-Kriegsroman: Alfred Döblin: Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende

Döblins letzter Roman stammt aus dem Jahre 1946 und wurde erst 10 Jahre später veröffentlicht. Er handelt von großen Themen wie Schuld und Verantwortung für den Krieg und – allgemeiner noch – von der Frage, wie das Böse in die Welt kommt. Es fand sich damals kein westdeutscher Verlag, der bereit war, das Buch zu…

BIld beyond
0

Dem Tod gegenüber sind wir alle Verlierer

Wie ein Jongleur habe ich immer mehrere Themen gleichzeitig in der Luft meines Gehirns und heute weiß ich, dass nichts die gefräßige Zeit dehnen kann, daß das echte Leben keinem Plot folgt und wir alle abtreten müssen. Und was einmal weg ist, kommt nie wieder. Wie Ein-und Ausatmen wechseln Ampeln die Farben, aber niemand kommt irgendwohin, denn die Erde ist…

0

Die Endlichkeit

Die Endlichkeit, die Endlichkeit trägt wirklich ein Forellenkleid und dreht sich stumm nach anderen Endlichkeiten um. Für Menschen, die eher einer narzisstischen Natur angehören, ist der Tod die maximale Kränkung. Ist man sehr schwer erkrankt und die Lebenskraft und Energien in den Blutbahnen lassen nach und man wird sehr stark von Schmerzen gequält – dann…