Schlagworte: Verarmung der Innenstädte

Köln, Domtreppe
0

„Die Straße braucht uns“ – Wie sich die (Innen-)Städte im Schatten von Corona verändern

Nun also die zweite Welle. Als hätte der Wochen lange Shutdown im Frühjahr nicht schon genug Schaden angerichtet – selbständige Existenzen zerstört, Jobs vernichtet, Ladeninhaber in die Pleite getrieben. Auch jetzt werden die Innenstädte wieder entleert, Fußgängerzonen und Shopping Malls von Kundenströmen abgeschnitten. Der stationäre Einzelhandel in Deutschland beklagte bereits bis zum Herbst Umsatzeinbußen von…