Schlagworte: Andrea Nahles

Symbolbild "Untergang"
2

Die (Selbst-)Zerstörung der SPD

Auch der längst überfällige Rücktritt von Andrea Nahles wird den Niedergang der SPD nicht mehr abbremsen. Für die „Zerstörung der CDU“ musste noch der Youtuber Rezo ran. Die SPD macht’s bei sich selbst – mit unüberbietbarer Entschlossenheit und Perfektion. Die neuste Forsa-Umfrage gibt ihr nur noch  12 Prozent. Bei der Europa-Wahl vor gerade mal einer…

Hilfe
0

Die SPD und ihre Nabelschau

Der Abstieg der SPD ist ja nicht gerade erst passiert, er verläuft seit Jahren, in immer größeren Schritten. Frei nach dem Witz: Man steht am Abgrund und der Fotograf, der ein Bild machen will, fordert einen auf, noch einen Schritt zurück zu treten. Gerade bei der Europa-Wahl ist die einstige Volkspartei auf unter 16 Prozent…

Start - Ziel
0

Alles hat ein Ende – nur die Merkel hat zwei

Der Kampf ist vorbei, eine Epoche neigt sich dem Ende zu. Die Schlacht beginnt. Angela Merkel wird zur Geschichte.  Wahlen stehen schon nächstes Jahr wieder an und die wollen gewonnen werden. Auch hanseatische Vorschusslorbeeren verwelken schnell. Martialisch bzw. historisch gefärbt sind teilweise die Begrifflichkeiten, die die Berichterstattung über den CDU-Parteitag in Hamburg begleiten. Fakt ist:…

SPD
0

Professoren fordern Parteichefin Nahles auf: Historische Kommission der SPD nicht auflösen

Auf „völliges Unverständnis“ vieler Professoren und Historiker mit und ohne SPD-Parteibuch ist die Absicht von SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles gestoßen, die „Historischer Kommission“ beim Parteivorstand aufzulösen. In einem Brief mit inzwischen 959 Unterschriften, der hier im Blog-der-Republik veröffentlicht ist, betonen die Autoren, dass sie „diesen Schritt für einen schweren Fehler“ halten. Wörtlich heißt es…

Weckruf
0

Weckruf gegen die Behäbigkeit

Eine Backpfeife, mäßig und mau: bei der Bewertung des Ergebnisses, mit dem Andrea Nahles zur ersten Frau im SPD-Vorsitz gewählt worden ist, greifen viele Kommentatoren zum Miesmacher-Vokabular. Zwei Drittel der Stimmen lassen sich, nach der heftigen Niederlage bei der Bundestagswahl und dem Streit über die neuerliche Beteiligung an der Großen Koalition, auch nüchterner einordnen. Oskar…

Andrea Nahles 2010 in Duisburg
1

Erstmals führt eine Frau die SPD- endlich. Nach 154 Jahren Männer-Domäne.

Nein, es war kein Parteitag der Ovationen. Die SPD wählte mit Andrea Nahles(47) erstmals in ihrer 154jährigen Geschichte erstmals eine Frau zur Parteivorsitzenden, aber sie wählte keine Heilsbringerin. Das Ergebnis für Nahles, die immerhin die Unterstützung des gesamtes 45-köpfigen Vorstandes hinter sich hatte, fiel mit 66,35 Prozent der Stimmen  bescheiden aus. Die bundesweit eher unbekannte Konkurrentin, Simone Lange, OB…