Schlagworte: Antisemitismus

Holocaustdenkmal Berlin
0

Es ist unerträglich: Antisemitismus in Deutschland – Steinmeiers Zorn und sein Appell

Unerträglich findet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, wie unverhohlen sich in Deutschland Antisemitismus zeige, auf der Straße, auf Schulhöfen, im Netz. Jüdinnen und Juden werden auch nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle(2019) „verhöhnt, herabgewürdigt, manche gewaltsam angegriffen“, sagte Steinmeier anläßlich der Verleihung des Walther-Rathenau-Preises an die Holocaust-Überlebende Margot Friedländer vor wenigen Tagen. Man kann über…

Aufkleber "FCK NZS"
0

Antisemitismus bis über den Tod hinaus – Und dass auch noch steuerbegünstigt!

Der gerichtsnotorische Holocaustleugner, Hitler-Bewunderer, Rechtsextremist und Reichsbürger- Anhänger Henry Hafenmayer ist dieser Tage in Berlin Stahnsdorf beerdigt worden. Er ist an einer Stelle beerdigt worden, auf welcher viele Jahre zuvor der  aus einer jüdischen Familie stammende und von den Nazis vertriebene Musikwissenschaftler Max Friedländer beigesetzt worden war. Die Umstände sprechen gegen einen Zufall. Die Grabstätte…

Davidstern
0

Antisemitismus in Deutschland: Mehr als nur die hässliche Seite von Dummheit!

Keine falsche Rücksichtnahme: Ich fürchte, dass die Auseinandersetzung mit den vielen Spielarten des Antisemitismus in Deutschland abermals verloren wird. Nicht verloren geht, sondern verloren wird. Der Autorin Mirna Funk schreit jemand hinterher: „Rothschild!“  (Bonner General-Anzeiger vom 6.10. 2021. Lokalteil Bad Godesberg, Seite 22). Eine Kleinigkeit? Dummer Kerle Geschrei? Es ist ein Codewort für Verleumder. Eher…

Banner gegen Antisemitismus
2

Ist der „neue Antisemitismus“ in der Bundesrepublik Deutschland bereits fest etabliert?

Auf die Frage, ob er sich „als Jude an einer Schule mit hohem Anteil an türkisch- oder arabischstämmigen Kindern offen zu (seiner) Religion bekennen“ würde, antwortete Aycan Demirel: „Nein, würde ich nicht. Ich würde mich nicht in Gefahr bringen wollen.“ Demirel hat Anfang des neuen Jahrhunderts die außerordentlich verdienstvolle „Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus“ (KIgA) mitgegründet,…

Stop Antisemitismus
0

Der Kampf gegen Antisemitismus und anti-israelische Stimmung in Deutschland

Die Bilder der jüngsten Eskalation in Israel schockieren. Die Raketen der Hamas, die seit Tagen auf Israel heruntergehen, werden zum größten Teil vom Iron Dome abgefangen. Man möchte sich das Ausmaß des massiven Beschusses ohne dieses Abwehrsystem gar nicht vorstellen. Verzweifelt blickt man gleichzeitig auf die Zahl der getöteten Zivilisten in Gaza, verursacht durch Gegenangriffe…

Polizeiwagen neben der Synagoge Bonn
1

Raketen auf Israel – Gewalttätiger Antisemitismus in Deutschland

An drei Orten in Nordrhein-Westfalen wurden an vergangenen Abenden antisemitische Anschläge verübt. In der Landeshauptstadt Düsseldorf wurde am Montag versucht, eine Tafel durch Feuer zu beschädigen, die an die Große Synagoge erinnert, die dort bis zur Reichspogromnacht gestanden hat. Täter sind bislang unerkannt davon gekommen. Der Staatsschutz ermittelt. In Münster wurde am Dienstagabend vor der…

Elemente des antisemitismus - Schaubild
0

Wegbereiter einer neuen Welle des Antisemitismus

In dieser Woche, am 28.April,  haben die Antisemitismusbeauftragten von Bund und Ländern  eine Warnung vor der BDS- Bewegung ausgesprochen. „Der gegen Israel gerichtete Antisemitismus ist eine zentrale Integrationsideologie für antisemitische Bewegungen in Deutschland und weltweit“, heißt es im Positionspapier der Beauftragten mit Blick auf den BDS. In der Jüdischen Allgemeine war unter der Woche zu…