Schlagworte: Außenpolitik

Sigmar Gabriel
1

Gabriels Ratschläge und die SPD

Sigmar Gabriel gibt derzeit der Sozialdemokratie gern publizistische Nachhilfe zur Überwindung ihres sichtbaren Niedergangs. Da er allerdings daran als ehemaliger Vorsitzender auch selbst maßgeblich beigetragen hat, sollte man auch ihn daran erinnern, dass Johannes Rau, ehemals Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und danach  Bundespräsident, weiland öffentlich bat, auf Ratschläge nach Niederlagen zu verzichten, zumal dann, wenn sie…

kurz vor 12
1

High Noon für die SPD: Ausbruchsversuch aus der GroKo?

Die drei anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen und Sachsen haben auch bundespolitisch eine strategisch herausragende Bedeutung. Insbesondere die Nerven der SPD liegen angesichts einer scheinbar endlosen Dauerkrise völlig blank: Seit der letzten Bundestagswahl 2017 schrumpft die Sozialdemokratie von den enttäuschenden 20,5 Prozent demoskopisch immer weiter in Richtung der 10- Prozent- Marke. Nicht zu fassen, nachdem…

Erhard Eppler
0

Interview mit dem SPD-Politiker, ehemaligen Bundesminister und Vertrauten von Willy Brandt: Eppler: Wir müssen unser Verhältnis zu Russland verbessern

Frage: Sie haben ein neues Buch geschrieben, das mit dem Namen Trump beginnt und der Frage: Was tun wir? (Erhard Eppler: Trump- und was tun wir? Der Antipolitiker und die Würde des Politischen. Dietz-Verlag, Bonn 2018.  128 Seiten. 12.90 Euro)Darf ich einen erfahrenen Politiker wie Sie vorweg fragen: Ist denn die Welt verrückt geworden, dass…

Sigmar Gabriel
0

Gabriel: Die Chance des „Aufrechten Gangs“

Sigmar Gabriel bleibt nur die Option der Würde und Chance des „ Aufrechten Gangs“, der von dem großen Philosophen Ernst Bloch als Zielbild des Menschen propagiert wurde. Denn 2017 wird für die SPD zu einem Schicksalsjahr, in dem die Kluft zwischen ehrenvollem Erfolgserlebnis und dem drohenden Grauen nicht größer sein könnte. Einerseits verspricht der 12….

Solvognen - Weltordnung
0

Zerbrochene Weltordnung

Nicht allein die Unsicherheit im Innern, sondern auch die außenpolitischen Entwicklungen bereiten großen Teilen bemerkenswerte Sorgen. Die Zahl der kriegerischen Auseinandersetzungen und der Krisenherde wächst global weiter. Kriege und Krisen in der Welt Der Mittlere Osten kommt nicht zur Ruhe, der schreckliche Krieg in Syrien findet kein Ende. In Afghanistan herrscht ein außerordentlich labiler Zustand….

0

Damit die Welt nicht aus den Fugen gerät

Düstere Prognosen über Kriege, Krisen und Konflikte zeichnet die SPD für die kommenden Jahrzehnte, und sie fragt sich in einer Diskussion in Witten, wie „verantwortungsvolle Außenpolitik im Dienste von Frieden und Abrüstung“ wirken kann. „2014 war ein verheerendes Jahr“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, in Witten, „und 2015 wird nicht besser.“ Er…