Schlagworte: Buchbesprechung

Greta Thunberg
0

Über die Thunbergs- Szenen aus dem Herzen. Rezension eines Buches, das die Mutter von Greta geschrieben hat

Es ist ein merkwürdiges Buch, schon die Aufmachung. Da werden alle vier Namen der Thunbergs genannt über dem Titel „Szenen aus dem Herzen“, dann liest man „Unser Leben für das Klima“ und erfährt auf der Rückseite des Umschlags: „Wer ist Greta Thunberg?“ Sie selber hat das Buch aber nicht geschrieben, sondern im Wesentlichen ist es…

Manhattan Transfer ein Passagierbahnhof in Harrison, New Jersey (USA)
1

Wiedergelesen: John Dos Passos: Manhattan Transfer

Um die Zerrissenheit der amerikanischen Gesellschaft oder ein Phänomen wie den Trumpismus  zu verstehen, ist es hilfreich, hin und wieder einen der großen Gesellschaftsromane zu lesen. Der Roman Manhattan Transfer von John Dos Passos (1896 – 1970) ist ein solcher. Er schildert aus der Perspektive zumeist kleiner Leute den Existenzkampf ums Überleben in der Großstadt…

Buchtitel, Ausschnitt
0

Russland und der Westen – Annäherung oder Kalter Krieg

„Frieden oder Krieg“ überschreiben Fritz Pleitgen und Michail Schischkin ihr Buch, dem sie den vielsagenden Untertitel geben: „Russland und der Westen- eine Annäherung“, wobei ich hinzufügen möchte: … die nie weiter weg war denn heute. Fritz Pleitgen, der langjährige Moskau- und USA-Korrespondent, und Michail Schischkin, der Schriftsteller aus Russland, der in der Schweiz lebt, bekennen,…

Neef. Buchtitel
0

Glanz und Untergang der Deutschen an der Newa

Sankt Petersburg. Die Einheimischen nennen ihre einmalige Stadt fast zärtlich Pieter. Dostojewski hat sie gehaßt und kam doch nicht von ihr los. „Moskau ist ein hausbackenes Weib, es backt Plinsen, bleibt hocken, läßt sich, ohne vom Sessel aufzustehen, von den Dingen erzählen, die draußen in der Welt geschehen“. Und  Nikolai Gogol schwärmt: „Petersburg ist ein…

Hydrometrie, Buchtitel
0

Wasserstand und Durchflussmengen bei Gewässern – Auch Lehrbücher können spannend sein! 

Der Jahrhundertsommer 2018 hat uns in Deutschland schlagartig wieder in Erinnerung gebracht, wie wichtig die Ressource Wasser auch bei uns ist. Lange wähnten wir uns „auf der sicheren“ Seite, was die Verfügbarkeit und Versorgungssicherheit mit Trinkwasser angeht. Der Klimawandel wurde eher mit Starkregenereignissen und Hochwasser verbunden. Dass es aber in unserem dichtbesiedelten Land mit vielen…

Russische Flagge
0

Russland verstehen? Zumindest mehr Verständnis

Wer sich verständnisvoll zu Russland äußert, zur Politik von Wladimir Putin, der wird sehr schnell in eine Ecke gestellt und als Russland-Versteher bezeichnet. Was kein Kompliment ist in deutschen Medien oder in Diskussionen an deutschen Stammtischen oder nur Tischen. Vergessen ist die „Gorbimanie“, die weite Teile der Republik in den 80er Jahren erfasste, die Begeisterungsstürme,…

Unterdrückung
0

Gegen das Vergessen: Lion Feuchtwanger: Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis

Der Roman über den großen spanischen Maler, der erstmalig 1951 erschienen ist, beginnt mit den Sätzen: Gegen Ende des achtzehnten Jahrhunderts war fast überall in Westeuropa das Mittelalter ausgetilgt. Auf der Iberischen Halbinsel, die auf drei Seiten vom Meer, auf der vierten von Bergen abgeschlossen ist, dauerte es fort. Damit führt uns Feuchtwanger in das…