Schlagworte: Bürokratie

Denkmal für die ermordeten Juden in Europa
0

Der 9. November im Canon deutscher Erinnerungen

Es war ein Desaster und zugleich eine bürokratische Überforderung des zuständigen Bezirksamtes Berlin Mitte, das den Antrag für eine Ausstellung über „Menschen im Fadenkreuz des rechten Terrors“ genehmigen sollte. „Feindeslisten“, von Rechtsextremisten kursieren im Netz mit mehreren tausend Namen, die am Tag X „der Befreiung vom politischen demokratischen „System“ verhaftet und dann der Prozess gemacht…

Merkelraute
0

Killing me softly…

Im Gespräch zwischen einer gewohnt sprunghaften Anne Holt und der Bundeskanzlerin Angela Merkel „durften“ die zuschauenden deutschen Massen erleben, wie eine Liedzeile der Sängerin Lori Liebermann von 1972 wieder auflebte:  Killing me softly with her Song. Im Original heißt´s zwar „with his Song“, aber diese Abweichung sei erlaubt. Jedenfalls war deutlich, dass der Kanzlerin nicht…

Poster We can do it
0

Der fehlende Ruck

Man lasse sich einmal folgenden Satz aus der jüngsten Mail des nordrhein-westfälischen Schulministeriums auf der Zunge zergehen, in der begründet wird, warum Grundschulen erst nach den Osterferien mit Selbsttests versorgt werden: „Dabei haben wir uns zunächst daran orientiert, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Expertinnen und Experten von einem im Vergleich niedrigeren Infektionsgeschehen an Schulen der…

Inklusion
0

Die Lebenshilfe – Deutschlands großartigster Arbeitgeber unter Druck

Über die Lebenshilfe e.V. erfahren die Menschen wenig. Diese Bundesorganisation wurde 1958 gegründet, sie vertritt und hilft Menschen mit einer geistigen Behinderung, sie streitet für Gleichberechtigung und Barrierefreiheit. Auch heute noch, 62 Jahre nach der Gründung ist das ein anstrengendes, oft mühseliges Unterfangen. Rund 130 000 Mitglieder hat die Selbsthilfeorganisation mit 493 Ortsgruppen, Kreisverbänden  und…

Mediziner
0

Der Pflegenotstand – ein lang bekanntes Problem

Es war am 21. März 2001. Von einer Agenda 2010 war noch nicht die Rede. Die damalige Bundesregierung beredete mit den Sozialpartnern in einem Bündnis für Arbeit Gegenwarts- und Zukunftsfragen. Kanzler Schröder nannte am 21. März 2001 auf der CEBIT Greencards eine wichtige Leitlinie seiner Politik. Er mahnte aber auch: Die Greencard dürfe nicht als…

Pflegenotstand
0

Suche nach Pflegekräften in Mexiko: Gesundheitsminister Spahn will den deutschen Pflegenotstand in der Ferne bekämpfen.

Neben dem Minister suchen auch Klinikkonzerne und Heimträger auf der ganzen Welt nach jungen Fachkräften. Alle Verantwortlichen stoßen dabei immer wieder an die institutionellen Grenzen. Die Anerkennung von Berufsabschlüssen dauern quälend lang und Visaverfahren sowie beglaubigte Übersetzungen sind für die Bewerber mit hohen Kosten verbunden. Auch wenn der Minister im Ausland Hilfesignale sendet, müssen wir…