Schlagworte: Covid 19

Einbahnstraßenschild, Aufschrift "ignorance"
3

Wahnsinn mit drei Buchstaben – FDP

Man könnte auch schreiben: Verantwortungslosigkeit mit drei Buchstaben – FDP;  oder Rücksichtslosigkeit mit drei Buchstaben; oder Dummheit oder Ignoranz – alles steckt in dem Bundestagsbeschluss, den die Ampel heute zum Fortfall der Corona-Schutzmaßnahmen durchdrückte. Es musste sein, weil der kleinste Koalitionspartner, die FDP, es unbedingt so wollte und will. Was für ein Wahnsinn: Die Corona-Infektionen…

Symbolbild "Einsamkeit"
0

Interview mit Prof. Alena Buyx, Chefin des Ethikrats zur Lage in der Pandemie: „Uns alle eint eine große Erschöpfung“

Sie sind zu Beginn der Corona-Krise zur Vorsitzenden des Deutschen Ethikrats gewählt worden. Haben Sie damit gerechnet, dass uns diese Pandemie so lange beschäftigen wird? Buyx: Wir haben uns im Ethikrat schon gedacht: Da kommt etwas uns zu. Natürlich haben wir ganz am Anfang nicht vorhergesehen, dass uns die Corona-Pandemie zwei Jahre später immer noch…

Coronavirus
0

Die Pandemie verschärft die soziale Frage

Nein, diese Gesellschaft ist nicht gespalten, wie das die Gegner unserer gewachsenen und immer noch starken demokratischen Institutionen behaupten. Wir streiten über eine Impfpflicht für alle,  die große Mehrheit ist für eine allgemeine Impfpflicht wie auch die große Mehrheit sich von Sprüchen von Corona-Leugnern, Esoterikern, Besserwissern nicht ablenken lässt von der Tatsache, dass es nun…

Corona-Virus
0

Die Opfer der Pandemie

Wenn es um die Preisexplosion bei Gas, Heizöl, Benzin und Strom geht, herrscht noch Ruhe in der Republik. Die Demonstrationen und Proteste von vielen als „Spaziergänger“ getarnten Bürgerinnen und Bürgern auf den Straßen zahlreicher Städte richten sich derzeit vor allem gegen das Corona-Impfen, obwohl dies dem Einzelnen mehr Schutz seiner Gesundheit und der Gemeinschaft, gar…

informationschaos
1

Spaziergänge: Kein Ausgang aus der Unmündigkeit

Hierzulande ist gegenwärtig eine politische Grundaufgeregtheit spürbar, die dazu angetan ist, bei vielen Menschen Unsicherheit und Verwirrung zu stiften. Das gilt für viele politische Themen und ließe sich mit unterschiedlichsten Beispielen belegen. Was sich etwa beim Thema Corona-Pandemie an Stimmenwirrwarr und Geschwafel hören und lesen lässt, geht auf keine Kuhhaut. Kein Wunder, dass vielen der…

Gesichter
0

Coronaleugner und Gastrecht

Es gibt sehr viele kluge Zeitgenossinnen und Genossen, die anmerken, ob wir nicht wichtigere Sorgen haben als einen serbischen Tennisspieler, der aus dem Sommer downunder in den Winter upover zurückgeschickt wird. Nein, das ist meiner Meinung nach die wichtigste Meldung des Tages, daß Impf- und Coronaleugner eben NICHT die Freiheit besitzen, die Gastrechte eines Landes…

Buchtitel
0

Das politische Buch; Der entzauberte Staat. Was Deutschland aus der Pandemie lernen muss.

Der in Bonn lehrende Volkswirt Moritz Schularick (46), der sich zuletzt längere Zeit zu einem Forschungsprojekt in New York aufhielt, hat sich mit seinen Analysen zur Dynamik von Finanzkrisen international einen Namen gemacht und wird 2022 mit dem renommierten Leibniz-Preis ausgezeichnet. Sein Buch über die Folgen der Pandemie und die Lehren, die Deutschland daraus ziehen…

Depression - Symbolbild
2

Die psychische Pandemie: wie Medien krank machen

Die Augen der Nation blicken gebannt auf Inzidenzwerte und Hospitalisierungsraten. Doch mit der Corona-Pandemie hat sich eine zweite Pandemie aufgebaut, die weitaus weniger Aufmerksamkeit erhält: ein beispielloser Anstieg psychischer Leiden. Die Zahl der Menschen, die wegen Angststörungen, Beziehungsstörungen, Depressionen, Burnout und Co. Hilfe suchen, hat sich seit Anfang letzten Jahres um mehr als ein Fünftel…

Notbremse
0

„Epidemische Lage“ – wer bringt die Ampel zur Vernunft ?

Begreife, wer begreife kann … aber es ist nicht zu begreifen. Die Corona-Entwicklung gerät in Deutschland außer Kontrolle, und die Ampel-Koalitionäre bestehen weiter hartnäckig und uneinsichtig darauf, die sogenannte „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ auslaufen zu lassen. Was für ein Signal: Schon sprachlich wird suggeriert: Alles nicht mehr so schlimm. Wer will dann noch von…