Schlagworte: Erdogan

R.T. Erdogan
0

VIELE FANS FÜR DIE TÜRKEI, ABER NICHT FÜR ERDOGAN!

Der türkische Präsident Erdogan wurde jüngst mit allen Ehren eines Staatsbesuches von Bundespräsident Steinmeier hierzulande empfangen. Die geostrategische Bedeutung der Türkei war Anlass genug, das Verhältnis zum NATO-Partner zu verbessern. Schließlich hatte Kanzlerin Angela Merkel dem Türkenführer für seine Bereitschaft zu danken, rund 3 Millionen Flüchtlinge in seinem Land zu halten und nicht in Richtung…

Deutschland-Türkei
0

Ja zum Dialog mit Erdogan – wenn nichts unter den Teppich gekehrt wird

Zum Auftakt des dreitägigen Staatsbesuchs von Recep Tayyip Erdogan steht es gewissermaßen 1:0. Deutschland und nicht die Türkei wird 2024 die Fußballeuropameisterschaft ausrichten. Das war keine Überraschung, und es ist auch nicht das größte Problem, das den türkischen Staatschef umtreibt. Erdogan braucht Geld. Er hat sich mit protzigen Prestigeprojekten auf Pump übernommen, mit US-Präsident Donald…

Fragezeichen Türkei
0

GEFÄHRLICHE KRISE AM BOSPORUS

Niemand hat ein Interesse an einer wirtschaftlichen Destabilisierung der Türkei, so hat es gerade Bundeskanzlerin Angela Merkel gesagt. Doch die Fahrt ins Krisental ist seit langem im Gange und hat sich in den letzten Wochen dramatisch beschleunigt. Nur der Präsident der Türkei, Recep Erdogan, will dies einfach noch nicht wahrhaben. Vielmehr versucht er mit lauten…

Madeleine Albright
1

Albrights Warnung vor dem Faschismus- Rezension ihres neuen Buches

Madelaine Albright hat ihrem Buch „FASCHISMUS- EINE WARNUNG“ eine Widmung vorangestellt: „Den Opfern des Faschismus damals und heute und allen, die den Faschismus der anderen und ihren eigenen bekämpfen.“ Und bevor sie ihr verdienstvolles Buch beginnt steht da dieser Satz von Primo Levi: „Jedes Zeitalter hat seinen eigenen Faschismus.“Die Autorin wurde 1937 als Jüdin geboren….

Zensur in der Türkei
0

Erdogans neue Machtfülle bringt Demokratie und Rechtsstaat in höchste Gefahr

In der Diplomatie haben Glückwünsche nicht selten etwas Heuchlerisches oder Verlogenes. Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu dessen Wahlerfolg gratuliert, schwingt darin eine gehörige Portion Dankbarkeit für den Flüchtlingsdeal mit. Die Türkei habe mit der Aufnahme von Millionen Menschen aus Syrien und dem Irak große Verantwortung gezeigt, lobt Merkel….

Nationalspieler Özil
1

Erdogan und die Eigentore deutscher Kicker

Das hatte sich der Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft, Jogi Löw, sicher anders vorgestellt, sportlicher, vielleicht mit der Absicht, die deutsche Fußball-Nation, also Millionen Fachleute, in seinen Bann zu ziehen, damit sie über seine Auswahl sich Gedanken machen. Aber leider wurde die Präsentation seiner durchaus  edlen Truppe für das WM-Turnier in Russland-darunter viele namhafte Weltmeister- überschattet von den…

Deutscher Kampfpanzer
0

Deutsche Waffen, deutsches Geld … und Erdogans Völkerrechtsbruch

In der Kurdenfrage nimmt sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan seit jeher mehr heraus, als Recht ist. Wie jetzt in Syrien hat er auch die Kurden im Nordirak militärisch verfolgt. Im Schatten kriegerischer Konflikte fährt er schweres Geschütz gegen die kurdischen Siedlungsgebiete jenseits des eigenen Territoriums auf und verlässt sich darauf, dass die Weltgemeinschaft…

Zerbrochenes Porzellan
0

Türkei: Viel zerdeppertes Porzellan

Die politischen Töne, die in jüngster Zeit aus Ankara zu vernehmen sind, klingen inzwischen weniger aggressiv und verletzend. Präsident Recep Tayyip Erdogan und seine Paladine üben sich nicht weiter in verbaler Scharfmacherei gegen die EU und gegen Deutschland. Immerhin waren noch vor kurzem Vergleiche mit dem Hitler-Reich auf den Sprechzetteln türkischer Politiker zu finden, wurde…

Polizei-Panzerwagen für den G20
1

G20: In Hamburg brodelt es.

Der G20-Gipfel mobilisiert Massenproteste, die Behörden warnen vor Chaos, der Demonstrationsfreiheit werden enge Grenzen gesetzt. Ein gigantisches Aufgebot an Sicherheitskräften belagert die Hansestadt. Mit Donald Trump, Vladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan werden die herausragenden Reizfiguren der internationalen Politik zu einem Stelldichein an der Alster erwartet. Das provoziert Widerstand. Erinnerungen an die Gewaltexzesse beim G8-Gipfel…

Referendum
0

Nach dem Referendum: was ist zu tun?

Seit Monaten war und ist das Verfassungsreferendum in der Türkei mit all seinen Nachwirkungen, die neu auf uns zukommen, eines der beherrschenden Themen in den deutschen Medien. Nicht nur politische Talkshows, TV-Magazine und Unterhaltungsendungen haben sich auf das „Erdowahn“-Phänomen förmlich gestürzt. Auch namhafte Printmedien haben reagiert, und in den sozialen Netzwerken geht die Post ungefiltert…