Schlagworte: Finanzkrise

Boris Johnson
0

Kriegsrhetorik statt Substanz: Johnsons schäbiges Brexit-Spektakel

Der britische Premierminister Boris Johnson treibt ein schäbiges Spektakel mit dem Brexit. Er setzt die parlamentarische Demokratie und das Wohlergehen der Menschen im Vereinigten Königreich aufs Spiel. Die Europäische Union sollte sich hüten, ihm auf den Leim zu gehen. Lieber wolle er tot im Graben liegen. Mit diesen Worten hatte Johnson es gerade erst ausgeschlossen,…

Brexit: Unwetter über London
0

Operation Yellowhammer oder „Make the Tories great again”

„No.10 ist wütend!“ melden die Londoner Blätter. Boris Johnsons Charmeoffensive, die er in Schottland und Wales mit teuren Milliardengeschenken startete, brachte nicht den erhofften Stimmungsumschwung. Die Skepsis und Ablehnung seines Brexit-Kurses bestimmt weiterhin die nationale Gefühlslage nur übertönt von den schrillen „Take back control“ und „do or die“ Parolen der harten Brexit-Fraktion. Und jetzt auch…

Tower Bridge Londin
0

Bojo und der Brexit – „Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.“ (William Shakespeare/ Hamlet)

„No ifs, no buts!” – Kein Wenn und Aber! Diese Redewendung hat der neue Premierminister Boris Johnson als Maxime seiner Regentschaft ausgegeben. Irgendwie erinnert diese starre Haltung an den betagten Witz über die beiden Blondinen, die auf einem Baum geklettert sind und an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen. Eine Frau kommt vorbei und…

Demonstration gegen CETA und TTIP
0

CETA, die EU und die Konzerne

Das Gejammer ist groß. Das Handelsabkommen zwischen Kanada und der EU ist faktisch gescheitert. Dabei ist nur eingetreten, was die Regierungschefs der Europäischen Union angesichts der übergroßen Kritik an dem Abkommen glaubten tun zu müssen, den Vertragstext erst dann zu unterschreiben, wenn auch die Zustimmung ihrer jeweiligen Parlamente vorliegt. Und jetzt ist der Normalfall in…

Beware of Banksters - Ein Comic, wlecher die Korruption von Bänkern darstellt.
1

Deutsche Bank: Ein Trümmerfeld

Kopper, Ackermann, Jain – diese Männer und ihre Vorstandskollegen haben als Manager der Deutschen Bank im letzten Jahrzehnt fast wie Finanzmagier höchstes Ansehen in der Wirtschaft, Öffentlichkeit und Politik genossen. Im Aufsichtsrat des Instituts sitzen Leute mit klangvollen Namen; ein jedes AR-Mitglied erhielt eine feste jährliche Vergütung von 100.000 €; für den AR-Vorsitzenden Achleitner wurde…

Alexis Tsipras
2

Griechenland als Chance – Ein Crashkurs wäre Wahnsinn

Der dramatische politische Wandel in Griechenland ist bei allen Risiken eine große Chance für Europa. Wer den bisherigen politischen Rückstoß auf den Wahlsieg des charismatischen Linkspopulisten Alexis Tsipras nüchtern betrachtet, kann bei aller Kritik aus vielen europäischen Hauptstädten und der dort kanonartig betonten Forderung nach einer strikten Einhaltung der europäischen Spielregeln nicht mehr ausschließen, dass…