Schlagworte: Flüchtlingsdebatte

Flüchtlinge
0

Fatale Eindrücke in der Flüchtlings-Debatte

Nein, und da gebe ich dem Grünen Daniel Cohn-Bendit Recht, Deutschland ist nicht mit den vielen Hunderttausenden von Flüchtlingen überfordert. Und die Politik ist es auch nicht. Es gibt gewisse Enttäuschungen in bestimmten Reihen der Gesellschaft über Politik und über die Parteien, vor allem die Union wie die SPD, die Mitglieder und Anhänger verloren haben….

Flüchtlingslager in der Türkei
1

Flüchtlings-Probleme: Die Dinge beim Namen nennen

„Wir können nicht dauerhaft in jedem Jahr mehr als eine Million Flüchtlinge aufnehmen und integrieren“. Was soll an diesem Satz, den die SPD-Politiker Sigmar Gabriel und Frank-Walter Steinmeier, im „Spiegel“ gesagt haben, falsch sein? Nichts. Und dass dahinter die Hoffnung steht, die Flüchtlingszahlen gingen bald wieder zurück, ist doch nicht vorwerfbar. Ähnlich hat sich der…

Gerda Hasselfeldt
1

Was die CSU mit Saudi Arabien gemeinsam hat

  „Anreize für Flüchtlinge gering halten“, twittert Gerda Hasselfeldt nach den Koalitionsbeschlüssen zur Finanzierung der in Deutschland erwarteten 800 000 Menschen, die hier Zuflucht suchen. Der großmütterlich freundlich wirkenden Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe entweichen immer wieder verblüffende Äußerungen, die von Abwehr und sozialer Kälte durchdrungen sind. Die CSU macht ja insgesamt kein Hehl daraus, dass sie…