Schlagworte: Flüchtlingskrise

Pulse of Europe
0

Europa – Jetzt oder Nie

Nicht für die Öl- und Essigflasche auf den Wirtshaustischen, für welche die Kommission eine Verordnung plante bedürfen wir europäischer Solidarität, sondern für das Überleben der „Alten Welt“. In Zeiten globaler Turbulenzen bedarf die Welt Stabilisatoren. Einer davon ist Europa. Europa befindet sich in der Sackgasse der Nebensächlichkeit. Es geht aber um „Hauptsachen“. Nebensachen Die Öl-…

Italien
0

Italien: ein Versuch, das Land zu verstehen oder „Erklär mir Italien“

Der neue italienische Premierminister Giuseppe Conte wird als Marionette von der „Süddeutschen Zeitung“ bezeichnet, die dabei die italienischen Tageszeitungen dieser Tage zitiert. Dort nennt man ihn spöttisch  „Puppe“, „Mr. Nobody“. Übertrieben und herablassend aus der deutschen Sicht gesehen? Unmöglich den eigenen Premier seitens der italienischen Medien so zu strapazieren? Sicherlich nicht in Italien, sicherlich nicht…

Integration
0

Integration: Eine Herkulesaufgabe

Fast 70 % der Bürger in Deutschland sind unzufrieden mit dem Umgang der EU in der Flüchtlingskrise. Der Unmut ist deutlich zu vernehmen, der Wind weht der Kanzlerin heftig ins Gesicht. Ihr wiederholtes „Wir schaffen das“ findet überall Widerspruch – vor allem auch in Kreisen der CDU und insbesondere der CSU. Die wichtigste Herausforderung, die…

Map of the World
0

Istanbul und Wien – Flüchtlinge bestimmen das Klima

Istanbul und Wien sind erneut in einer Verbindung, die durchaus historische Reminiszenzen aufkommen lassen. Anders als vor einem halben Jahrtausend allerdings, bei der ersten und dann der zweiten Belagerung der Osmanen vor Wien, hat die Türkei heute keine kriegerischen Ambitionen in Europa. Allerdings kann das zwischen Berlin und Istanbul ausbaldowerte Abkommen zur Flüchtlingsfrage Einfluss auf…

CDU_Bundesgeschaeftsstelle Berlin
0

Quo vadis CDU?

Einige wenige führende Politiker der Union bezeichneten die Ergebnisse der drei Landtagswahlen am 13. März diesen Jahres als bitter und völlig unbefriedigend. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel, ihr Generalsekretär Tauber und ihre engste Entourage waren bei der Bewertung wesentlich milder und zurückhaltender; entweder hatten sie nicht den richtigen Blick auf die Realitäten oder sie wollten –…

Bildquelle: Wandersmann / pixelio.de
0

Europa muss mehr sein als ein Markt

Europa, heißt es, wächst an seinen Krisen. Doch der optimistische Leitgedanke verliert an beruhigender Kraft. Vor dem Flüchtlingsgipfel mit der Türkei wirkt die Europäische Union desolat. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit ihrem Eintreten für eine europäische Lösung einen schweren Stand. Humanität und Solidarität, das legt der Konflikt bloß, sind im Club der 28 Mitgliedsregierungen längst…

0

Der verzweifelte Kampf des A. Tsipras – „Failed State“ Hellas?

Gerade jetzt, da Griechenland wieder einmal kurz vor dem finanziellen Kollaps steht, hat eine Westbalkan-Konferenz von zehn Staaten unter Ausschluss Athens in Wien genauso „erfolgreich“ wie skrupellos die Hauptlast der europäischen Flüchtlingskrise auf das wirtschaftlich ausgezehrte Land an der Süd- Ost-Flanke der EU abgewälzt. Der „Failed State“ Hellas wird durch diesen einmaligen Akt europäischer Anti-Solidarität…

Unterzeichnung des Koalitionsvertrages der 18. Wahlperiode des Bundestages
0

CDU-Parteitag: Auf den Rausch könnte der Kater folgen: Horst Seehofer lobt Merkel: Exzellente Kanzlerin

Am Tag nach dem Hochamt für Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag in Karlsruhe, nach dem Beifallssturm für die CDU-Vorsitzende und Kanzlerin durfte Horst Seehofer aufs Podium, der innerhalb der CDU und der CSU umstrittene CSU-Chef und Ministerpräsident des Freistaats. Mit Spannung wurde er erwartet, auch mit Sorge. Würde der Horst wieder mal provozieren? Und wie…

Asylbewerberheim Siemensstadt
1

2015: So viele Anschläge wie nie gegen Flüchtlingsheime. „Die Zeit“ veröffentlicht eine Landkarte des Schreckens

Deutschland diskutiert über eine Obergrenze für Flüchtlinge, darüber auch, wie man den Ursachen der Flucht beikommen könne, der Bundestag beschließt den Einsatz der Bundeswehr mit 1200 Soldaten, einigen Tornados und einer Fregatte, um die Terroristen des „Islamischen Staates“ zu bekämpfen. Bei alldem darf ein anderes Thema nicht unter den Tisch fallen: Fast täglich passieren Anschläge…