Schlagworte: Gendergerechtigkeit

Universitätsbibliothek
0

Männlich geprägte Strukturen an Unis bremsen Frauen

Frauen holen auf. Das gilt auch für den Wissenschaftsbetrieb. Doch wenn es um die höheren Karrierestufen geht, werden die Akademikerinnen nach wie vor ausgebremst. Ihr Anteil an den Professuren liegt bei etwas mehr als einem Viertel, statista beziffert ihn für das Jahr 2020 auf 26,3 Prozent. Unter den Studierenden hingegen hat der Frauenanteil an den…

Friedenstaube und Regenbogenflagge
0

Frauen machen besser Frieden

Soviel Feminismus war nie. Die neue Bundesregierung bekennt sich zu Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit. Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) vertritt das Konzept einer feministischen Außenpolitik; Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) steht für eine feministische Entwicklungspolitik. Zum Weltfrauentag im Jahr 2022 sind das starke Botschaften. Doch der entsetzliche Krieg gegen die Ukraine macht Hoffnungen, die sich damit verbinden, auf…

Ying und Yang
0

Ein Nachtrag zum Weltfrauentag: Mächtige Männer machen uns Allen die Welt kaputt. „Heldendämmerung“, Anmerkungen zum klugen Buch von Ute Scheub

„Drei Viertel aller Selbstmörder, 80 Prozent aller Suchtkranken, zwei Drittel aller Notfallpatienten, über 90 Prozent aller Häftlinge in Strafanstalten sind Männer. Das heißt, Männer werden vom Patriarchat selbst stark geschädigt.“ Das ist eine von zahlreichen eher trostlosen Bilanzen, die Ute Scheub in ihrem umfangreichen Buch „Heldendämmerung“ aus dem Jahr 2010 zieht. Mit gründlich recherchierten Quellen…