Schlagworte: Germanwings U9525

Lufthansa-Trainingszentrum
4

Zur Verrechtlichung von Leid. Germanwings U9525 – 2 Jahre danach: Wie Lufthansa eine Katastrophe managt.

„Ihr seid nicht allein“ titelte der Kölner Stadt-Anzeiger nach der Trauerfeier im Kölner Dom vom 17.4. 2015 keine 4 Wochen nach der tragischen Katastrophe, bei der 149 unschuldige Menschen in den Tod gerissen wurden. Die nach dem Absturz von Flug Germanwings U9525 ausgelöste Welle von Trauer und Mitgefühl war überwältigend. Teilnehmer des Staatsaktes waren u.a….

Gedenken der Opfer der Katastrophe von Flug U9525. Der falsche Staatsakt?

Kaum ein Ereignis wie die Germanwings-Katastrophe vom 24. März hat in letzter Zeit deutlicher vor Augen geführt, wie sehr das Informationsinteresse der Bevölkerung und die sich darauf berufende Medienberichterstattung eine ganze Reihe von Fragen, sei es medienethischer Art oder Fragen zum Opfer- und Persönlichkeitsschutz aufwerfen. Fast die ganze Bandbreite journalistischer Leistungen und Fehlleistungen war in…