Schlagworte: Helmut Schmidt

Helmut Schmidt
0

Helmut Schmidt zum Hundertsten – Soldat – Kanzler – Ikone. Aber wer über Schmidt redet, kommt an Willy Brandt nicht vorbei

Am 23. Dezember würde Helmut Schmidt 100 Jahre alt werden, gestorben ist er mit 96 Jahren im Jahre 2015. Die Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt  aus diesem Anlass in ihrem Haus in Bonn eine kleine Foto-Ausstellung mit Bildern des Bonner Fotografen Jupp Darchinger über den Hamburger, wie man ihn kannte: als Krisenmanager und zupackenden Innensenator der Hansestadt bei…

Helmut Schmidt
0

Helmut Schmidt: Je älter er wurde, umso beliebter – Eine Biografie über die späten Jahre des Altkanzlers

Im Jahr 2013 erschien im Heyne Verlag ein kleines, 143 Seiten dünnes Buch mit dem Titel „Typisch Helmut Schmidt“ – Neue kleine Geschichten über einen großen Mann. Es ist keine Biografie, die der Journalist Jost Kaiser geschrieben hat. Vielmehr ist es eine Sammlung von Miniaturen über einen großen Staatsschauspieler, als den sich Schmidt einmal selbst…

Helmut Schmidt (Mitte) vor seiner Weltethos-Rede in Tübingen zusammen mit Hans Küng (rechts) und Boris Palmer (links), 2007
1

Helmut Schmidt kämpfte auch für neue Gebote für die Welt

Noch im hohen Alter kämpfte der verstorbene Altkanzler Helmut Schmidt für seine Überzeugungen. Ein letztes Herzensanliegen war ihm die Menschenpflichtenerklärung, für die er sich auf internationaler Ebene bis zuletzt stark machte. Zusammen mit dem im Januar 2015 verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker und ehemaligen Amtskollegen aus aller Welt startete Schmidt noch vor vier Jahren einen…

Helmut Schmidt
1

Ein großer Deutscher, dem Europa am Herzen lag – Zum Tode von Helmut Schmidt

Er war ein großer Deutscher, dem Europa am Herzen lag, der aber dabei die Interessen Deutschlands nicht vergaß und dessen Stimme in aller Welt über Jahre gehört wurde. Helmut Schmidt, der frühere Bundeskanzler der Bundesrepublik zwischen 1974 und 1982, Verteidigungsminister, Wirtschafts- und Finanzminister, Hamburger Senator, Sozialdemokrat seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, den er mitmachen…

Erhard Eppler
1

Erhard Epplers Memoiren „Links Leben“

Erhard Eppler hat seine „Erinnerungen eines Wertkonservativen“ vorgelegt. „Links Leben“ steht als Überschrift über seiner Biografie. Mit Titel und Untertitel hat er zugleich den Rahmen gesetzt, mit dem er ein Leben umreißt, und den politischen Intellektuellen und sozialdemokratischen Querdenker erkennen lässt. Sein Aufstieg in der SPD war möglich durch die glückliche Fügung, dass er in…

Wahlplakat
0

Die SPD hat ihren Kanzlern das Leben nie leicht gemacht – Auch die Geschichte der Kanzlerkandidaten der Partei ist eine besondere

Die SPD und ihre Kanzler sowie ihre Kanzlerkandidaten, das ist eine besondere Geschichte. Hat doch die Partei ihren jeweiligen Führungsleuten das Leben oft nicht leicht gemacht. Sicher, die Sehnsucht, zu regieren, war und ist in der ältesten deutschen Partei tief verwurzelt, aber wenn es dann passiert, wird es schwierig. Der frühere Bundesminister Jürgen Schmude, ein…

1

Helmut Schmidt fordert Europäer zur Solidarität mit Griechenland auf

Während in Brüssel noch gefeilscht wird über die Zukunft Griechenlands in der Euro-Zone, fordert Helmut Schmidt, Griechenland einen Teil der Schulden zu erlassen. Im Hamburger Wochenmagazin „Die Zeit“ erklärt der Altkanzler und Herausgeber des Magazins: „Dieses Geld wird niemals zurückfließen.“ Das müsse allen bewusst werden, „auch wenn es uns schwerfällt.“ Schmidt zufolge sei es „psychologisch…