Schlagworte: Inauguration

Kapitol
0

Den Hügel erklimmen: Ein Mutmacher-Gedicht

In der Rede zu seinem Amtsantritt hat Joe Biden auf Emotionen gesetzt. Die Worte, die er nach seiner Vereidigung und der seiner Vize-Präsidentin Kamala Harris vor dem Kapitol sprach, enthielten keine konkreten politischen Ankündigungen und umso mehr Gefühl als Balsam für die geschundenen Seelen. Da waren viel religiöse Besinnung, nationaler Pathos, Zugewandtheit und Menschlichkeit –…

US-Flagge hinter Stacheldraht
0

Stacheldraht statt Zuversicht – Terrorangst überschattet Bidens Amtsantritt

Historische Ereignisse leben von Bildern. Die Aufnahmen prägen Wahrnehmung und Überlieferung. Das Szenario zur Inauguration von Joe Biden könnte kaum furchtbarer sein. Der 46. US-Präsident, der nach vier schrecklichen Trump-Jahren die Versöhnung als vordringlichste Aufgabe betrachtet, wird von Stacheldraht, Barrikaden und schwer bewaffneten Sicherheitskräften umgeben sein. Die Symbolik des massiven Militäraufgebots am Weißen Haus widerspricht…

0

Trump – Weckruf für Europa

Am 20. Januar diesen Jahres ist Donald Trump als neuer Präsident der USA in das Weiße Haus eingezogen. Seine Inaugurationsrede war ein lautes Signal an die Welt, insbesondere auch an Europa: America first, America first! Ob es uns missfällt oder ob es uns gar bestürzt macht, die amerikanische Politik wird unter dem neuen Präsidenten völlig…

0

Hoffentlich ist Europa gewappnet: Trump und der neue Nationalismus

Nun wissen wir endlich, dass Donald Trump doch über erstaunliche Fähigkeiten verfügt. So kann er mit einem Blick genau 1.5 Millionen Menschen zählen, die ihm bei der Inauguration in Washington zugejubelt haben sollen. Die Medien hingegen meldeten nur einige Hunderttausend, was ihnen der erzürnte US-Präsident noch heimzahlen wird, wie sein Pressesprecher drohte. Der „Lügen“-Presse stehen also…

Donald Trump
0

Trumps Triumph ist perfekt und verheißt nichts Gutes

Donald Trump ist im Amt. So schlecht wie der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist keiner seiner Vorgänger gestartet, keiner vor ihm war so unbeliebt im eigenen Land, keiner auch so unberechenbar für die Welt. Trumps Triumph ist perfekt und verheißt nichts Gutes, nicht für die größte westliche Demokratie und die Menschenrechte, nicht…