Schlagworte: Kanzlerkandidatenkonflikt

Symbolbild Krieg
0

Eigentlich ist es ein Trauerspiel

In der Zeit der existenziellsten Krise des Landes seit 1945 leistet sich die Regierungspartei ein unwürdiges Geschacher zweier Egomanen. Selbst die Kanzler- unverdächtige SPD schafft es, mit zwei Comedian- Vorsitzenden einen Kandidaten geräuschlos ins Amt zu heben, dessen Emotionen eher an unsere Nachbarn, die Eidgenossen, erinnert. Wenn Merkel morgen ihr Wort bräche und doch noch…