Schlagworte: kritischer Journalismus

Tucholskys letzter Eintrag in sein Sudelbuch, 1935
1

„Blacky“  war eine linke Institution – Zum Tod des Journalisten Rolf-Dietrich Schwartz

Er hieß „Blacky“, der Rolf-Dietrich Schwartz, der schon zu Lebzeiten eine Legende war, eine linke Institution. Sein Alleinstellungsmerkmal-ohne anderen linken Kollegen nahe treten zu wollen- als Wirtschaftsjournalist war eben, dass er anders dachte als die anderen, er dachte links, war erklärter und fundierter Kritiker des Kapitalismus. In der Bundespressekonferenz(BPK) in Bonn saß er meistens in…

Alexander Dobrindt
0

Marietta Slomka nimmt Dobrindt auseinander

Sage niemand, dass Politik im Fernsehen langweilig oder einsilbig sei oder dass Moderatoren vor Politikern kneifen oder gar buckeln. Gestern Abend, Donnerstag 4. Januar, zeigte sich das ZDF von seiner besten journalistischen Seite, kritisch, unabhängig, schlagfertig. Marietta Slomka, von der bekannt ist, dass sie sich nicht vor Königsthronen fürchtet, man frage Sigmar Gabriel, zeigte im…