Schlagworte: Medienkritik

Fragezeichen
0

Wie aus Parteikreisen verlautete… – Quellen-Maskerade oder strategischer Journalismus

„Informierte Kreise“ führen Journalisten und Journalistinnen in ihre Texte ein, wenn sie keine anständige Quelle für Aussage oder Behauptung haben.  Es gibt ferner Gelegenheiten, die für den Berichtenden so brisant sind, dass solch „informierte Kreise“ eingeführt werden. Aber ganz, ganz, ganz selten. Schließlich  gibt’s diese Kreise mit Ankündigungen („Zentralbank erhöht Zins“); dabei weiß jeder dann,…

Wegweiser
1

Rechtsschwenk Marsch!

Was für ein Aufschrei: Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjahns möchte Olaf Scholz als Kanzlerkandidat loswerden. Er wird dabei von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer unterstützt. Sie sondiert, wie der Coup gelingen könnte. Die Medien sind voll davon, beschreiben genüsslich das Chaos in der SPD, erzählen von der Selbstzerstörung einer Volkspartei, von Misstrauen der Genossen untereinander. Schäumende,…

screenshot aus Jiyan - Die vergessenen Opfer des IS
0

Jiyan – Die vergessenen Opfer des IS – Erschütternde Dokumentation, aber beim RBB nur zur Nachtzeit

Es ist mal wieder Zeit, über eine Glanzleistung öffentlich-rechtlicher Programmacher zu berichten. Heute Abend zeigt das öffentlich-rechtliche Fernsehen den 60-minütigen Film „Jiyan – die vergessenen Opfer  des IS“ von Düzen Tekkal. Der Film schildert das Schicksal einer Jesidin, die in die Hände des IS gefallen ist, die Entsetzliches erlitten hat, überlebte und in diesem Film…

Nach der Party
2

Die Party ist vorbei

TEIL 1 Ja, „Die Party ist vorbei“, so lakonisch sprach neulich ein noch junger Schriftsteller im Deutschlandfunk in Bezug auf die Pandemie. Und ich füge hinzu: UNSERE Party ist vorbei, denn der globale Süden war ja gar nicht eingeladen, nie. Das Corona-Virus, es ist über uns gekommen, allüberall und monströs, und obwohl ich nicht an göttliche…

Corona-Virus
1

Die ARD, das „dümmste Kalb“

„Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber“ – der Spruch, Bertolt Brecht zugeschrieben, ist eigentlich eine Volksweisheit  – die öffentlich-rechtliche ARD aber scheint sie nicht zu kennen, hat sie nicht kapiert oder zumindest für eine Weile vergessen. Man traute seinen Augen und Ohren nicht: Die ARD-live-Übertragung von Regierungserklärung und Bundestags-Debatte zu den neusten Corona-Beschränkungen…

Igor Levit
0

Ausgerechnet die SZ- Empörung vieler Leser – Igor Levit fühlt sich getroffen-Chefredaktion entschuldigt sich

Ich habe mir als SZ-Abonnent vor Tagen die Augen gerieben, als ich den Artikel von Helmut Mauró im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung las. „Igor Levit ist müde“ lautete der Titel. Und wer dann eine Kritik erwartet hatte an der Musik des weltberühmten Pianisten, seiner Kunst am Klavier, der Interpretation von Beethoven, sah sich nach einigen…

Corona
0

Anti-Corona-Maßnahmen im Bundestag

Die Tagesordnung des Deutschen Bundestages vom 28. Oktober: Die beginnt mit der Befragung der Bundesregierung – der Bundeswirtschaftsminister soll antworten – und selbstverständlich wird er auch zur Pandemie sowie deren Auswirkungen befragt. Nach der Fragestunde geht es um eine UN-Resolution: „Frauen, Frieden und Sicherheit“. Dem Tagesordnungspunkt folgt die Debatte eines Entwurfs der Linken zur Vereinbarkeit…

Plenarsaal
0

„Billige“ Parlament waren nie gute Parlamente

Eine Diskussion geht mir auf Geist und Teile des Körpers. Das ist die über die Größe des Deutschen Bundestages. In nahezu keinem Beitrag fehlt ein Hinweis auf die „Kostenexplosion“ des Parlaments und die Notwendigkeit, da etwas zu dämpfen. Die ARD schreibt über einen „aufgeblähten Bundestag“ – ausgerechnet ein Sender mit Führungspersönlichkeiten, deren  Altersrückstellungen sichern, dass…

TV-Debatte Trump-Biden 30.9.2020
1

So ein Duell braucht niemand

Was für ein widerliches Spektakel! Das erste direkte Aufeinandertreffen von US-Präsident Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden war eine Zumutung für die Millionen an den heimischen Bildschirmen. Erbärmlich moderiert, geriet das TV-Duell zu einem abstoßenden Theater, das nicht im Geringsten als Werbung für die Demokratie taugte. Im Gegenteil, und das war leider nicht…