Schlagworte: Medienkritik

Journalisten
1

Nachrichtenwerte

Mitten in Europa, vor der Küste Frankreichs, sind gestern 27 Namenlose, die auf ein besseres Leben gehofft hatten, jämmerlich ersoffen. Siebenundzwanzig Menschen! Es war der Tagesschau die vorletzte Meldung (vor der letzten, dass ein lupenreiner Folterer Interpol- Chef werden soll) wert. Davor kamen die wichtigen Bilder, ob Özdemir oder Hofreiter uns bereichert und die von…

Tafelbild mit Spruch: Jede Lüge braucht eine Zeitung, die sie schreibt!
0

„Bild“ – die Menschenjagd geht weiter

Der Westdeutsche Rundfunk mit seinem Intendanten Tom Buhrow ist eingeknickt, hat kapituliert: Die approbierte Medizinerin und preisgekrönte Journalistin Nemi El-Hassan darf dort nicht mehr arbeiten, weil „Bild“ ihr Antisemitismus andichtet. Sie ist Palästinenserin, bekennt sich dazu. Verdächtig, verdächtig …! Das „Hetzblatt“ – so kann man „Bild“ mit Fug und Recht nennen –  ist mächtig stolz…

Bananenschale
3

WDR-Intendant Tom Buhrow – feige, verlogen oder was sonst ?

Wenn sie genügend Halbwahrheiten und Lügen gegen das öffentlich-rechtliche System zusammen hat, schießt die „Bild“-Zeitung gegen ARD und ZDF. Am liebsten jeden Tag. Deshalb sollten die Intendanten der Fernseh- und Rundfunkanstalten Abwehrreflexe trainiert haben und als Allerletzes daran denken, klein beizugeben. Die von „Bild“ lügen und hetzen. Nicht alle (es gibt da auch Gute), aber…

Fliehender Hase
0

ARD-Hierarchen – Feigheit vor dem Feind

Gute Journalisten zeichnen sich durch Mut und Standfestigkeit aus. Fleiß muss natürlich auch dazu kommen. Was aber, wenn ihre Oberen in der öffentlich-rechtlichen ARD voreilig den Mut verlieren oder ihn gar nicht erst haben ? Wie sollen sich die journalistischen Bataillone an der Front behaupten, wenn die Anführer als erste aufgeben und den eigenen Leuten…

Bild TV
0

Bild-TV in Kabul – Schwarzer Tag für ARD und ZDF

Die Versuche des Krawall-Blattes „Bild“ ein weitgehend genauso krawalliges Fernsehprogramm zu senden – normal und kostenlos empfangbar – durfte man nur kurz belächeln. Und tatsächlich gab es in den ersten Tagen Angebote, die mit seriösem und informativem Fernsehen wenig bis nichts zu tun hatten. Die wird es mit Sicherheit auch künftig geben. Also konnten sich…

Schamlose Schlagzeile der BILD-Zeitung
1

Die Todesflut – BILD-Schlagzeilen auf Kosten der Toten

Es ist hässlich, was die Bild-Zeitung unter dem Datum 20. Juli veranstaltet. „Todesflut“ steht in einer Dachzeile, darunter „So wurden die Menschen in der Todesflut allein gelassen“, und diese Schlagzeile wurde mit der Ankündigung unterlegt: „Das Protokoll des Versagens beim Katastrophenschutz“. Abgeschlossen wird die Anklage durch vier nebeneinander angeordnete Fotografien von Armin Laschet, Horst Seehofer,…

Sinti und Roma Flagge
0

Zur Lage der Sinti und Roma: Eine endlose Wiederholung von Bürgerrechtsverletzungen und Missachtungen

Die Anti-„Rassismusfront“ in Deutschland hat große, große Lücken. Diese zeigen sich vor allem dann, wenn es um Verbrechen an Roma geht, um Missachtung ihres Menschseins, Bürgerrechtsverletzungen, Benachteiligungen. Bis in die TAZ hinein geht das. Jüngstes Beispiel: Vor wenigen Tagen starb in der tschechischen Stadt Teplice ein Angehöriger der Volksgruppe der Roma nach einem „Polizeieinsatz“. Digital…