Schlagworte: Mediennutzung

Fernsehgerät 1961
0

Medienkonsum war immer schon ein Thema

Das Foto ist 60 Jahre alt.Unser erster Fernseher in Essen-Kray Süd, Papi im Bild rechts ganz nah dran, obwohl Mami immer sagte: „Nicht so nah ran, Ihr verderbt Euch die Augen! Da kommen schädliche Strahlen raus!“.Links als Bewunderer Onkel Erwin, er war Papis Onkel (der Schwager von Tante Magda, die mit der Plattentruhe).Er war Schneidermeister,…

16. Kinder und Jugendbericht
0

Demokratische Bildung – der 16. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat angekündigt, ihren vor zehn Jahren erworbenen Doktortitel nicht mehr zu führen, um „weiteren Schaden“ von Familie, Amt und Partei abzuwenden. Der bereits entstandene Schaden ist nur schwer abzuschätzen, aber ihre Doktorarbeit, berufsbegleitend zur Tätigkeit in der Berliner Kommunalverwaltung angefertigt, wird ihre eigene politische Karriere zumindest bremsen und die FU Berlin…

0

Droht eine „verlorene Generation“? Politische Bildung tut Not!

Der Brexit ist ein Thema, das uns Rest-Europäer mit Sorge erfüllt und hierzulande politisch Gott sei Dank keine wirklichen Nachahmer findet. Leider überdeckt die endlose Debatte in London aber die eine oder andere Nachricht von dort, die Aufmerksamkeit verdient und uns nachdenklich machen sollte. Dies vor allem deshalb, weil manche Entwicklungen in Großbritannien zeitversetzt auch…

Im Netz verfangen- ein Wochenrückblick

Gibt es noch Elternhäuser ohne  tägliche Auseinandersetzung über den Medienkonsum der Kinder? Ob Facebook, Youtube, Twitter oder ähnliche Angebote, das Kinderzimmer ist leer, bis auf den Rechner vor dem schon über Stunden Sohn oder Tochter oder Enkel ihre Zeit verbringen. Treffen mit Freunden, vorbei, heute wird geskyped. Lesen wird zur zivilisatorischen  Fertigkeit von Gestern. Zeitung,…