Schlagworte: Pharmaforschung

Corona-Impfstoff
0

WELTWEITES HOFFEN AUF DEN COVID-IMPFSTOFF

Die außerordentlich intensiven Anstrengungen, die forschende Pharma-Unternehmen im Kampf gegen das Corona-Virus machen, lassen hoffen. Nie zuvor wurde von so vielen Firmen so engagiert nach einem Impfstoff geforscht. Weltweit gibt es zur Zeit 176 Projekte. Davon befinden sich inzwischen 34 in der klinischen Erprobung am Menschen. Biontech auf der Zielgeraden? Auch das deutsche Biotech-Unternehmen Biontech…

Pharmaforschung - Symbolbild
0

EIN LANGER MARSCH AUS DEM CORONA-LOCKDOWN IN DIE NORMALITÄT

Fast schicksalsergeben erduldet die Mehrheit unserer Bevölkerung den Lockdown. Die Versorgung mit Nudeln, Toilettenpapier und vielem anderen hat bislang gut funktioniert. Die rund fünf Wochen Entschleunigung haben die meisten mehr oder weniger angenehm über die Runden gebracht. Den – wenn auch bisweilen widersprüchlichen – Botschaften der Virologen der Nation wurde aufmerksam gelauscht, den Beschlüssen der…

Corona-Krise
0

POLITIK IM ORKAN VON COVID-19

Die nationale und internationale Politik wird seit Monaten vom Corona-Virus dominiert. Die GroKo in Berlin und die 16 Länderregionen sind fast ausschließlich mit den COVID-19-Herausforderungen beschäftigt. Noch sind wir nicht über den Berg, so die Bundeskanzlerin in ihrer jüngsten Regierungserklärung, und dürfen uns nicht in falscher Sicherheit wiegen. Bei den Entscheidungen über politische Maßnahmen bilden…

Forschungslabor
0

SYSTEMRELEVANTE PHARMAFORSCHUNG

Viele Jahrzehnte lang war Deutschland die Apotheke der Welt. Die intensive Pharmaforschung machte es möglich, dass wichtige Medikamente hierzulande entwickelt und hergestellt wurden. Davon profitierten wir Deutschen im Kampf gegen viele Krankheiten. Einst tückische Erkrankungen konnten zum Beispiel durch Impfungen besiegt werden. Deutschland: Apotheke der Welt? Doch wurden von manchen Seiten immer wieder Klagen über…