Schlagworte: Rechtspopulismus

Studie "Verlorene Mitte - Feindselige Zustände"
0

Studie: Die Sorgen der Deutschen  

Wer  den Versuch macht, das gegenwärtige gesellschaftliche Klima in Deutschland zu beschreiben, findet  dazu in der aktuellen Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung über rechtsextreme Einstellungen in Deutschland einige Hinweise. Es ist die fünfte Studie der Ebert-Stiftung als Herausgeber in Zusammenarbeit mit der Universität Bielefeld, die antidemokratische Einstellungen in der Bevölkerung untersucht.  Schwerpunkte der Studie sind Rechtspopulismus, neue…

Unehrenhafr
0

Wer hat Angst vor der AfD ? – Die CDU !!!

Selbst-Erniedrigung, Selbst-Demontage, Würdelosigkeit, Feigheit – alles Ausdrücke, die die Charakterlosigkeit zumindest von Teilen der CDU beschreiben. In seiner jüngsten Ausgabe berichtet der „Spiegel“, dass und wie die Union in Ostdeutschland die CDU-Bundeskanzlerin Angela Merkel in den anstehenden Kommunal-, Landtags- und Europawahlkämpfen regelrecht verstecken will. Sie soll gar nicht mehr kommen, oder allenfalls auf Kleinst-Veranstaltungen in…

irreal
0

Leben in der Irrealität

„You can’t have the cake and eat it! – Du kannst den Kuchen nicht gleichzeitig behalten wollen und ihn essen!“ Sagt ein bekanntes britisches  Sprichwort. Wer dieser Tage die Insel besucht und sich vor Ort kundig macht, gewinnt den Eindruck, dass die „Brexiteers“ der Tories, der Labour-Party und der Ulster-Nationalisten derzeit versuchen, dieses Sprichwort zu…

Buchtitel Rechtspopulisten in den Parlamenten
2

Flüchtlinge und Ausländer im Zentrum der AfD-Agitation – Ein Buch über die Rechtspopulisten in allen deutschen Parlamenten

Mit Empörung allein wird man der AfD nicht beikommen. Man muss sich schon mehr mit ihr befassen und diese Partei in ihrer Zerrissenheit und Fragwürdigkeit darstellen und ihre Inhalte zerlegen. Anders als ihre populistischen rechten Vorläufer wie Republikaner, Scholl-Partei oder die NPD sitzt die AfD mittlerweile in allen deutschen Parlamenten, in den Landtagen und im…

Gartenzwerge mit Mamabi Nagibzadeh
1

Von Übergermanisierten und intellektueller Trostlosigkeit

Mamabi Nagibzadeh ist mit 12 Jahren aus dem Iran gekommen und liebt die deutsche „Leitkultur“. Er stabilisiert sie sogar. Der Besitzer einer Bonner Dönerrestaurant machte hier sein Abitur und studierte Maschinenbau, bis er in das Restaurantfach wechselte. Mit seinen Nachbarn pflegt er ein städtisches Beet vor der Tür. Dorthinein hat er fünf Gartenzwerge platziert. „Die sind doch schön“, sagt…

Brexit Hängepartie
1

Europa in stürmischen Zeiten – Nach dem Brexit droht der Zerfall

Für Europa wird 2019 zu einem Schicksalsjahr. Erstmals in der Geschichte verlässt – falls nicht noch ein Wunder geschieht – ein Mitgliedsland die Europäische Union. Wenige Wochen danach finden die Europawahlen statt, und es schicken sich stramme Nationalisten und Rechtspopulisten an, das Europaparlament von innen heraus zu torpedieren. Mit solchen Aussichten kann einem angst und…

CSU-Logo
1

CSU in Panik – dabei ist der Verlust der absoluten Mehrheit keine Katastrophe

Die Nervosität der CSU vor der Landtagswahl in Bayern treibt weiter seltsame Blüten. Während sie bei einem geschmacklos satirischen Plakat der Partei „Die Partei“ mit der ganzen Wucht des Strafrechts hinlangt, ignoriert sie die nicht minder geschmacklose Farbschmieraktion der Jungen Alternative für Deutschland (JA) vor der CSU-Parteizentrale und erstattet nicht einmal Anzeige. Die Staatsanwaltschaft ermittelt…