Schlagworte: Seehofer

Seehofer, Söder,
0

Formsache „Starker Mann“

Alles nur noch Formsache!  Horst Seehofer räumt den Posten des CSU-Vorsitzenden bei einem Sonderparteitag am 19. Januar 2019. Die Nachfolge ist geregelt.  Ministerpräsident Markus Söder wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sein Nachfolger. Er ist der einzige Bewerber und alle Parteigranden unterstützen seine Kandidatur. Es darf mit einem Wahlergebnis um die 90 Prozent gerechnet werden. …

Hans-Georg Maaßen
0

Endlich Schluss mit Maaßen

Was sich in den letzten Monaten mit dem Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV)abspielte, erschien wie eine „never ending story“. Doch nun ist endlich Schluss mit Hans-Georg Maaßen, der sich mit öffentlichen Äußerungen wichtig tat und mit Kritik an Politikern wie Journalisten nicht gerade zurückhielt. Mit einer ersten Rochade wollte der zuständige Bundesminister Horst Seehofer…

Horst Seehofer
0

Der Watschnbaum – vom Geben und Nehmen

„Nochmal mache ich den Watschenbaum nicht“, so klagte Horst Seehofer vor kurzem im Bayerischen Fernsehen. Die Wortwahl lässt tief blicken.  Im bayerischen Sprachgebrauch gibt es nämlich nur dann Watschen (hochdeutsch Ohrfeigen), wenn der Watschnbaum umfällt. Der Watschnmann ist dagegen der Empfänger der Züchtigung. Es gibt ihn nicht nur im übertragenen Sinn. In der Realität war…

Buddies - Spezeln
0

Spezln unter sich – Mit den Freien Wählern und der CSU bleibt in Bayern alles beim Alten

In Bayern wird sondiert. Und während der Begriff Sondierungsgespräche nach der Bundestagswahl noch für ein nicht enden wollendes Schauspiel in Schwarz, Gelb und Grün auf dem Balkon stand, bezeichnet er im Freistaat einen kurzen Prozess. Vier Wochen räumt die Verfassung den Parteien für Koalitionsverhandlungen ein. Und dann bleibt wohl alles beim Alten. Mehr als eine…

Einsamer Pinguin
0

Der Unverstandene

„Man muss wissen, wann man geh´n muss“, sang die österreichische Band EAV (Erste Allgemeine Verunsicherung) zur Melodie des Falco-Hits „Amadeus“ (anzuschauen und zu hören auf Youtube ) als sich Kurt Waldheim, Österreichs Staatspräsident, in seinem Präsidialamt verschanzte und nicht wegen seiner NS-Vergangenheit zurücktreten wollte. Er war Mitglied einer SA-Reiterstaffel und ganz Österreich spottete über sein…

CSU-Logo
1

CSU in Panik – dabei ist der Verlust der absoluten Mehrheit keine Katastrophe

Die Nervosität der CSU vor der Landtagswahl in Bayern treibt weiter seltsame Blüten. Während sie bei einem geschmacklos satirischen Plakat der Partei „Die Partei“ mit der ganzen Wucht des Strafrechts hinlangt, ignoriert sie die nicht minder geschmacklose Farbschmieraktion der Jungen Alternative für Deutschland (JA) vor der CSU-Parteizentrale und erstattet nicht einmal Anzeige. Die Staatsanwaltschaft ermittelt…