Schlagworte: #SPDERNEUERN

SPD Wahlergebnisse 1949-2017
0

„Vorwärts und nicht vergessen…“. Einige ungeordnete Anmerkungen zum Zustand der SPD

  Um es gleich vorweg zu sagen: Ich bin kein SPD-Mitglied mehr. Ich bin schon bei Bildung der ersten Großen Koalition aus Protest aus der Partei ausgetreten. Ich konnte nicht verstehen, dass der Widerstandskämpfer Willy Brand mit dem Ex-Nazi Kiesinger eine Koalition eingegangen war. Gleichwohl habe ich 40 Jahre lang die SPD gewählt. Bis 2005….

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken
1

Der Letzte könnte der Erste werden: Norbert Walter-Borjans erhält mit Saskia Esken einstimmige Zustimmung vom NRW-SPD-Landesvorstand

Die große Überraschung war, dass NOWABO, wie ihn seine Freunde kurz nennen, überhaupt den Hut in den Ring warf zusammen mit der Kopilotin Saskia Esken-die Dame möge mir den Begriff verzeihen. Nowabo, die Abkürzung für Norbert Walter-Borjans, hatte sich zwar all die Monate über seine SPD Sorgen gemacht, der Abstieg in den Umfragen, der Führungsstreit,…

kurz vor 12
1

High Noon für die SPD: Ausbruchsversuch aus der GroKo?

Die drei anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen und Sachsen haben auch bundespolitisch eine strategisch herausragende Bedeutung. Insbesondere die Nerven der SPD liegen angesichts einer scheinbar endlosen Dauerkrise völlig blank: Seit der letzten Bundestagswahl 2017 schrumpft die Sozialdemokratie von den enttäuschenden 20,5 Prozent demoskopisch immer weiter in Richtung der 10- Prozent- Marke. Nicht zu fassen, nachdem…

Krise
1

Es ist ein Elend mit der SPD – Verfahren um die neue Parteiführung ist verfahren

Hans-Jochen Vogel, der jetzt im 94. Lebensjahr ist, verfolgt „trotz meines Alters“ die Berichterstattung und Diskussion in den Medien ebenso wie die politischen Entwicklungen und Entscheidungen noch immer mit Aufmerksamkeit. Und wer Hans-Jochen Vogel erlebt hat in den 70er und 80er Jahren, als er Bundesminister in den Kabinetten der SPD-Kanzler Willy Brandt und Helmut Schmidt…

10 Thesen zur Lage der SPD
2

Dokument: 10 Thesen zur Situation der SPD

Aus großer Sorge angesichts der seit Monaten andauernden Führungskrise der SPD richteten die frühere Bundestagsabgeordnete Elke Leonhard und der Journalist und  Vorsitzende der Karl-Schiller-Stiftung, Detlef Prinz, einen Brandbrief  und ein Papier mit 10 Thesen zur aktuellen Lage an die SPD-Mitglieder. Die ersten zwei Sätze der These 1 bringen es kurz und knapp auf den Punkt:…

Rolf Mützenich
0

Rolf Mützenich tritt bei Wahl zum SPD-Fraktionschef an

Bei der SPD zeichnet sich die Klärung einer wichtigen Personalie ab: Rolf Mützenich(60), nach dem Rücktritt von Partei- und Fraktikonschefin Andrea Nahles, kommissarischer Chef der Bundestagsfraktion der SPD, kandidiert bei der Wahl zum neuen Fraktionschef am 24. September. Dies hat Mützenich der Fraktion in einem Brief mitgeteilt. Die Entscheidung des Kölner SPD-Bundestagsabgeordneten  könnte ein wenig…

Fragezeichen
0

DER SELBSTMORD DER SPD – AUF RATEN

Die SPD treibt’s besonders masochistisch: Sie tötet sich ganz langsam, begeht Selbstmord auf Raten; und das dermaßen sorgfältig und gründlich, dass ihr absehbarer Tod mit einiger Sicherheit prognostiziert werden kann. Heute steht es so schlecht um die Partei, dass Krisen der Vergangenheit im Rückblick wie goldene Zeiten erscheinen. Mit dem irrationalen und deshalb unerklärlichen Hype…

SPD Erneuern
1

Glaubwürdigkeit und Begeisterungsfähigkeit – Der Anspruch an die künftige Führung der SPD 

 Es hat wieder Konjunktur, angesichts der dramatischen Lage der SPD das Ende der Sozialdemokratie heraufzubeschwören. Vor allem denen, die es gern so hätten, kann man getrost entgegenhalten, dass die sozialdemokratischen Grundwerte für die große Mehrheit der Menschen im Land nichts an Strahlkraft verloren haben. Alle seriösen Umfragen spiegeln den Wunsch nach einer Politik wider, die…

Fragezeichen
0

Die Angst der Funktionäre vor der Basis.

„Alles was ich über Moral und Verpflichtungen weiß verdanke ich dem Fußball“, sagte einst der französische Schriftsteller Albert Camus. An dieser schlichten Erkenntnis muss sich das Verfahren zur Urwahl für den SPD Parteivorsitz messen lassen. Ist es fair? Der Generalsekretär der SPD wird nicht müde, die Urwahl zum Parteivorsitz als ersten Schritt zur Erneuerung zu…

Gesine Schwan
0

Schwan: Ich traue mir das zu – Professorin möchte im Tandem für den SPD-Vorsitz kandidieren

Die Professorin Gesine Schwan(76) hat ihre Bereitschaft, für den SPD-Vorsitz zu kandidieren, bekräftigt. Im Gespräch mit dem Blog-der-Republik betonte die Politik-Wissenschaftlerin und langjährige  Sozialdemokratin, sie habe auch deshalb ihre Kandidatur angemeldet, weil die älteste Partei Deutschlands vor allem nach dem Rücktritt von Andrea Nahles so negativ in der Öffentlicheit behandelt worden sei und sich niemand…