Schlagworte: Überwindung des Kolonialismus

Schlimme Gewaltspiralen als Folge globaler Unaufrichtigkeit

Jean Ziegler denkt gar nicht dran, seine Empörung über die Verursacher des globalen Elends unter dem notorischen Mäntelchen einer pseudoneutralen Soziologie zu verhehlen. Nein, er ist wahrhaftig entrüstet angesichts der weltweit wirksamen Doppelmoral des kapitalistischen Westens. In seinem neuen Buch „Der Hass auf den Westen. Wie sich die armen Völker gegen den wirtschaftlichen Weltkrieg wehren“, …